LG G Flex 2, iPhone 6 Plus und Samsung Galaxy Note 4 im Vergleich

Sebastian Trepesch 19

Vielbeachtet wird aktuell die Vorstellung von LG auf der CES: Mit dem G Flex 2 präsentierte das Unternehmen ein neues Smartphones mit leicht gebogenem 5,5-Zoll-Display. Wir stellen das Modell dem iPhone 6 Plus und Samsung Note 4 gegenüber.

LG G Flex 2, iPhone 6 Plus und Samsung Galaxy Note 4 im Vergleich

Unsere Vergleichstabelle zeigt die technischen Daten zum G Flex 2, iPhone 6 Plus und Galaxy Note 4 soweit bekannt. Als Kriterium für die Auswahl dieser Geräte habe ich hier die Displaygröße genommen: Die Smartphones bieten einen 5,5 bis 5,7 großen Bildschirm und spielen in der High-End-Liga. Natürlich könnte man auch Produkte aus einundderselben Preisklasse etc. zusammenstellen.

Gesetzt war natürlich das eben präsentierte LG G Flex 2. Meine Kollegen in Las Vegas konnten auf der CES bereits einen Blick auf das Gerät werfen:

LG G Flex 2 Hands-On [CES 2015].

iPhone 6 Plus versus LG G Flex 2 versus Samsung Galaxy Note 4

Bevor wir nun zum Vergleich kommen, noch ein Hinweis vorab: Die technischen Daten bieten einen guten Überblick über die Merkmale eines Gerätes. Sie müssen aber mit Vorsicht genossen werden. Wenn der Akku des Galaxy Note 3220 mAh bietet, heißt das noch nicht, dass es länger als das G Flex mit 3000 mAh läuft. Ähnliches gilt für die Leistung etc.

Vergleich LG G Flex 2, Apple iPhone 6 Plus, Samsung Galaxy Note 4
LG G Flex 2 iPhone 6 Plus Samsung Galaxy Note 4
Urspr. Erscheinungsjahr 2015 2014 2014
Größe und Gewicht 149,1 x 75,3 x 7,1-9,4; 152 Gramm 158,1 x 77,8 x 7,1 mm; 172 Gramm 153,5 mm x 78,6 x 8,5 mm; 176 Gramm
Material und Farben des Gehäuses Kunststoff mit selbstheilender Rückseite Aluminium in Schwarz, Weiß, Gold Aluminium/Kunststoff in Schwarz, Weiß, Gold, Pink
Wasserdicht, staubdicht (IP67) nein nein nein
Prozessor Qualcomm Snapdragon 810 (2 GHz 64-Bit Octa Core CPU) A8 mit 64-Bit-Architektur (Dual-Core 1,4 GHz) plus M8 für Sensoren Qualcomm Snapdragon 805 (2,7 GHz Quad-Core)
Arbeitsspeicher 2 GB 1 GB 3 GB
Betriebssystem Android 5.0 Lollipop iOS 8 Android 4.4 KitKat mit TouchWiz
Speicherplatz (Gigabyte) 16 GB; plus MicroSD-Karte 16, 64 oder 128 GB 32; plus MicroSD-Karte
Displaygröße und Pixelzahl 5,5 Zoll; 1920×1080 Pixel 5,5 Zoll; 1920×1080 Pixel 5,7 Zoll; 2560×1440 Pixel
Displayauflösung (Pixeldichte) 403 ppi 401 ppi 515 ppi
Kameraauflösung und Blende 16 Megapixel 8 Megapixel 16 Megapixel
Kameraausstattung Laser-Autofokus, doppelter LED-Blitz, Bildstabilisator, Selfie-Geste True-Tone-Blitz, opt. Bildstabilisation, Gesichtserkennung, HDR; Zeitlupe 240 Bilder pro Sek. LED-Blitz, optischer Bildstabilisation, Gesichtserkennung
Videoauflösung ? 1080p (Full-HD) 2160p (bei 30fps) bis 720 (bei 120fps)
Frontkamera 2,1 Megapixel 1,2 Megapixel 3,7 Megapixel
Fingerabdrucksensor nein ja ja
Herzfrequenzmesser nein nein ja
LTE ja ja ja
WiFi 802.11 a/b/g/n/ac a/b/g/n/ac a/b/g/n/ac
Bluetooth 4.0 ja ja ja
NFC ja ja (nur eingeschränkt nutzbar) ja
Infrarot-Sender nein nein ja
Dock-Anschluss  USB 2.0 Lightning-Connector Micro-USB
Akkuleistung (Telefonie / Videowiedergabe / Standby) laut Hersteller (?) Stunden (3.000 mAh) max. 24 / 14 / 384 Stunden (2.915 mAh) max. 20 / 14 / ? Stunden (3.220 mAh)
Preis ohne Vertrag (UVP)   (je nach Speichergröße)
Bilderstrecke starten
8 Bilder
Alles Einstellungssache: So macht man optimale iPhone-Fotos.

Fazit zum Vergleich von iPhone 6 Plus, LG G Flex 2 und Galaxy Note 4

Letztendlich ist das Gesamtpaket der Hardware, die Bedienfreundlichkeit des Systems, das Design und der persönliche Geschmack bei einer Kaufentscheidung zu berücksichtigen. Die einen schwören zum Beispiel auf Android, die anderen auf iOS. Beim Flex 2 ist das geschwungene Gehäuse ein Alleinstellungsmerkmal, von dem man begeistert sein kann, oder auch nicht. Das neue LG wird seine Praxistauglichkeit zudem noch in Tests beweisen müssen.

Quiz: Bist du ein iPhone-Experte?

Wie gut kennst du dich rund um das Thema iPhone aus? Teste dein Wissen mit diesen 15 Fragen: 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung