A8-Chip soll zwischen 2 und 2,6 GHz takten

Julien Bremer 5

Erst gestern berichteten wir darüber, dass Apple-Zulieferer TSMC bereits mit der Auslieferung der A8-Chips begonnen hat. Heute machen neue Meldungen die Runde, dass es sich dabei um einen Dual-Core Prozessor zwischen 2 und 2,6 GHz handeln soll.

A8-Chip soll zwischen 2 und 2,6 GHz takten

Der A8 ist Apples Prozessor für die kommenden iOS-Geräte iPhone und iPad. Er gilt als das Herzstück des Geräts. Laut neuesten Spekulationen aus China soll auch der neue Chip „nur“ zwei Kerne haben, wie sein Vorgänger, der A7-Chip. Seine Taktfrequenz soll allerdings deutlich höher liegen, nämlich bei 2 GHz und mehr. Sogar von einer Steigerung bis zu 2,6 GHz ist die Rede, sprich eine Verdopplung zum A7-Prozessor.

Ob Apple in der Lage war, seinen Prozessor innerhalb eines Jahres gleich so deutlich zu verbessern, darf angezweifelt werden. Wir halten einen Wert um die 2 GHz für realistischer. Weiterhin heißt es, dass es sich bei den Kernen um 64-Bit-Kerne handeln soll, wie beim Vorgänger.

Quelle: cnbeta.com  via GforGames

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung