Wie laut ist eigentlich der integrierte Lautsprecher vom iPhone? In einem neuen Test wurde die Lautstärke aller iPhone-Generationen miteinander verglichen. 

 

iPhone 6

Facts 
iPhone 6

Die Webseite iClarified hat den ultimativen Test gemacht und alle bisherigen iPhones in einem Lautsprecher-Vergleich antreten lassen. Angefangen mit dem iPhone 2G bis hin zum iPhone 6 und iPhone 6 Plus wurde mit einem Dezibel-Messgerät die Lautstärke geprüft. Das Ergebnis ist nicht allzu überraschend. Das iPhone 6 erzeugt mit 105,4 dBA den höchsten Dezibel-Wert. An zweiter Stelle ist das iPhone 6 Plus mit 105,0 dBA. Erstaunlicherweise ist der iPhone 2G-Lautsprecher (94,3 dBA) lauter als der des iPhone 4 (92,9 dBA). Beim Test wurden die Messgeräte jeweils direkt unterhalb des Lautsprechers positioniert. Zumindest wissen wir jetzt, dass Apple von Generation zu Generation an der Lautstärke und der Qualität der iPhone-Lautsprecher arbeitet.

Das Ergebnis im Überblick:  

  • iPhone 2G: 94,3 dBA
  • iPhone 3G: 98,6 dBA
  • iPhone 3GS: 103, 6 dBA
  • iPhone 4: 92,9 dBA
  • iPhone 4S: 101,1 dBA
  • iPhone 5: 104,0 dBA
  • iPhone 5c: 102,0 dBA
  • iPhone 5s: 103,6 dBA
  • iPhone 6: 105,4 dBA
  • iPhone 6+: 105,0 dBA

Wie sich die einzelnen iPhone-Lautsprecher geschlagen haben, zeigt der Video-Vergleich.

Mit Musik:

Speaker Volume Test: iPhone 6 Plus vs 6 vs 5s vs 5c vs 5 vs 4S vs 4 vs 3GS vs 3G vs 2G.

Ohne Musik:

Speaker Volume Test: iPhone 6 Plus vs 6 vs 5s vs 5c vs 5 vs 4S vs 4 vs 3GS vs 3G vs 2G [No Music].

Quelle: iClarified

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.