Einem Zeitungsartikel zufolge wird die irische Band U2 heute Abend Teil des Apple Event sein. Erste entsprechende Gerüchte waren bereits letzte Woche aufgetaucht.

Die New York Times berichtet, dass U2 eine große Rolle auf dem Apple Event spielen wird, in dessen Rahmen Apple das iPhone 6 und die iWatch präsentieren dürfte. Welche Rolle die Band genau spielen wird, ist unklar; die Quellen der Zeitung sprechen jedoch davon, dass eine Verbindung zwischen den neuen Apple-Produkten und dem neuen U2-Album bestehen werde.

Allerdings werde es sich nicht um eine Installation des Albums auf dem iPhone 6 handeln - dieses hatte die Gerüchteküche letzte Woche noch vorhergesagt. Stattdessen soll die Verbindung zwischen den Produkten und der Musik auf einem „innovativen Wege“ erfolgen; das heutige Event werde für die entsprechende Medienaufmerksamkeit sorgen.

Apple und U2 blicken auf eine langjährige gemeinsame Vergangenheit zurück; eins gab es sogar einen U2-iPod. Zwischenzeitlich war das Investment-Unternehmen des Sängers Bono jedoch beim Apple-Konkurrenten Palm involviert. Letzterer ist mittlerweile wieder von der Bildfläche verschwunden, so dass kein Interessenkonflikt mehr bestehen dürfte.