Was exakt Apple auf dem Event am 9. September ankündigt ist nicht bekannt. Ein neues Gerücht aus China besagt, dass der Konzern zwar zwei neue Smartphones vorstellt, doch nur eins davon das iPhone 6 sei.

 

iPhone 6

Facts 
iPhone 6

Auf Apples Einladung zum Event stehen lediglich die Worte „Wish we could say more“. Diese lassen nicht wirklich einen Schluss darauf zu, was das Unternehmen präsentieren wird. Zur Auswahl stehen ein iPhone 6 mit 4,7 Zoll, ein iPhone 6 mit 5,5 Zoll und seit kurzem wird auch über die Veröffentlichung der iWatch spekuliert.

Laut des chinesischen Blogs IT168 Mobile (via GforGames), der sich natürlich auf gut informierte Quellen beruft, wird uns Apple im Flint Center nur ein brandneues Smartphone präsentieren. Dabei soll es sich um das mittlerweile fast vollständig geleakte iPhone 6 mit einer Displaygröße von 4,7 Zoll handeln. Daneben werde Apple ein iPhone 5s mit 8 GB präsentieren. Dieses soll dann das iPhone 5c aus der Produktreihe ersetzen. Sven ist da anderer Meinung und hat vor kurzem über mögliche Werdegänge des 5c geschrieben.

Über die Seriösität dieser Quelle lässt sich nur wenig sagen und daher ist dieses Gerücht auf jeden Fall mit gewisser Skepsis zu genießen. Vom größeren neuen iPhone haben wir in den letzten Wochen kaum Leaks gesehen. Das ist zumindest ein Indiz dafür, dass es noch nicht so weit ist, um am 9. September vorgestellt zu werden. In der Vergangenheit war aus Produktionskreisen zu hören, dass es Probleme mit dem Display und Akku des 5,5-Zoll-iPhone gebe.

Eine iWatch hingegen sei laut des Blogs noch nicht so weit, dass sie der Öffentlichtkeit präsentiert werden könnte. Damit geht der Artikel in eine andere Richtung als aktuelle Gerüchte. Diese besagen, dass die iWatch als iPhone-Zubehör am 9. September veröffentlicht werden soll (wir berichteten).