Goldener Löwe für Apples „World Gallery“: iPhone 6-Kampagne gewinnt in Cannes

Ansgar Warner

Die Werbekampagne für Apples iPhone 6 nutzt User-Fotos, geschossen mit dem neuen iPhone-Modell: der Jury war das einen „Outdoor Lion“ wert.

„Wir bringen dich ganz groß raus!“: selten war ein Versprechen wohl so real wie bei der PR-Kampagne für Apples neues iPhone 6, realisiert von TBWA\Media Arts Lab. Denn das Unternehmen hat ausgewählte Fotos, die iPhone-Nutzer mit der eingebauten 8-Megapixel iSight-Kamera geschossen haben, nicht nur für die beeindruckende „World Gallery“ auf apple.com genutzt, sondern u.a. auch auf gigantische Außenwerbungs-Plakate gedruckt. Zusammen mit dem eingefügten Hinweis „Shot on iPhone 6“ war das die beste iPhone-Reklame, die man sich vorstellen kann.

Beeindruckt zeigten sich nun auch die Juroren des „Cannes Lions International Festival of Creativity“. Sie zeichneten Apple für die „Shot on iPhone 6“ -Kampagne mit dem „Outdoor Lions Grand Prix“ aus, sozusagen dem Oscar für Außenwerbung.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
iPhone 6 und Lumia 930 im Kamera-Vergleich [Galerie]

„Die Kampagne ist nicht nur eine großartige Idee, sie ist ein Game Changer. Das eröffnet tatsächlich einen ganz neuen Weg, um Dinge zu machen und Einfluss auf das Verhalten zu nehmen“, lobte der Jury-Vorsitzende Juan Carlos Ortiz. Das älteste Werbeformat überhaupt bleibe damit offen für Innovationen. Weitere fünf goldene Löwen gab‘s in Cannes für einzelne Plakatmotive aus der „Shot on iPhone 6“-Kampagne.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung