Am Wochenende hat Apple eine neue Website mit iPhone-6-Fotos ins Netz gestellt. Daraus ist jetzt tatsächlich auch eine Print-Kampagne geworden - mit Magazin-Anzeigen und großflächigen Postern.

 

iPhone 6

Facts 
iPhone 6

Gestern berichteten wir über Apples neue „World Gallery - Shot on iPhone 6“-Website. „Shot on iPhone 6“ oder „Gemacht mit iPhone 6“ (oder „Geschossen mit“) ist das Motto einer umfangreichen neuen Kampagne, mit der Apple das iPhone 6 als Digitalkamera bewerben möchte. Hierfür hat das Unternehmen das Netz nach beeindruckenden Bildern von Fotografen durchsucht, die ihre Aufnahmen eben mit Apples aktuellstem Smartphone aufgenommen haben.

shot-on-iphone-6-2

Mac Rumors und 9 to 5 Mac haben jetzt Bilder zusammengestellt, die zeigen, wie Apple die Kampagne auch für Print-Werbung benutzt: Aus Dubai, Tokio, Kuala Lumpur und Los Angeles sind bereits Bilder großflächiger Poster mit iPhone-6-Fotos und dem „Shot on“-Slogan aufgetaucht. Die Poster hängen in unübersehbarer Größe vor allem an Hochhäusern.

shot-on-iphone-6-3

Auch in Zeitschriften bewirbt Apple das iPhone 6 mit Fotos: Ein Bild zeigt die Rückseite der aktuellen Ausgabe des Magazins „The New Yorker“, auf der ebenfalls ein iPhone-6-Foto zu sehen ist. Insgesamt soll sich Apple eines Repertoires von Fotos von 77 Fotografen aus 24 Ländern bedienen. Offenbar stehen all diese Fotografen in keiner Beziehung zu Apple; sie hatten ihre Bilder einfach zuvor im Netz veröffentlicht.