iPhone 6: Fingerabdruck-Sensoren dieses Jahr in ausreichenden Stückzahlen

Florian Matthey 3

Der Fingerabdruck-Sensor des iPhone 5s soll anfänglich für Lieferengpässe des Gerätes gesorgt haben. Das soll beim iPhone 6 anders werden: Apples Partner TSMC hat hier vorgesorgt.

iPhone 6: Fingerabdruck-Sensoren dieses Jahr in ausreichenden Stückzahlen

TSMC übernimmt für Apple die Produktion des Touch ID genannten Fingerabdruck-Sensors. Um Lieferengpässe beim iPhone 6 zu vermeiden will der Zulieferer aus Taiwan seine Produktion in diesem Jahr anpassen: Einerseits durch eine verbesserte Fabrikationsanlage, andererseits durch die Produktion der Chip-Verkleidung im eigenen Haus, wie DigiTimes berichtet. Letztes Jahr hätten sich noch andere Unternehmen um die Verkleidung gekümmert, hier sei es zu Engpässen gekommen.

Die Produktion der Sensoren soll im zweiten Quartal diesen Jahres beginnen - was dafür spräche, dass das iPhone 6 wohl wie das iPhone 5s im Spätsommer erscheinen wird. Laut DigiTimes soll TSMC in diesem Jahr auch die Produktion der Apple-AX-Chips in einer 20-Nanometer-Fertigungsanlage übernehmen. Entsprechende Gerüchte halten sich seit Jahren; ob die Chips dieses Jahr tatsächlich von TSMC und nicht mehr exklusiv von Samsung stammen werden, bleibt abzuwarten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung