iPhone 6: Funktionstüchtiger Klon in China aufgetaucht

Thomas Konrad 6

Die französische Webseite NowhereElse hat Bilder eines iPhone 6-Klons veröffentlicht. Darauf zu sehen ist eine scheinbar funkionstüchtige Kopie von Apples nächster iPhone-Generation.

iPhone 6: Funktionstüchtiger Klon in China aufgetaucht

Das Gehäuse entspricht den zahlreichen Modellen und Dummys, die in den vergangenen Monaten  im Web die Runde machten.

clone-iphone-6-01
iphone-6-clone-011

Unklar ist, welches Betriebssystem auf dem Klon, der offenbar auf Standard-Komponenten zurückgreift, zum Einsatz kommt. 9to5Mac vermutet, es könnte sich um eine Android-Version mit iOS 7-Skin handeln.

iPhone-6-Clone-010
iPhone-6-Clone-08

Apple dürfte die neue iPhone-Generation voraussichtlich im Herbst vorstellen. Erstmals soll der Hersteller sein neues Flaggschiff-Smartphone in zwei unterschiedlichen Display-Größen vorstellen. Auf ein neues 4-Zoll-Gerät warten Anwender in diesem Jahr vergeblich. Sie müssten dann auf die aktuelle Generation, das iPhone 5s, zurückgreifen. Üblicherweise behält Apple das Vorjahresmodell im Angebot.

Sollte Apples kommende iPhone-Generation den zahlreichen Dummies entsprechen, die derzeit häufig im Web auftauchen, haben Fans des Ur-iPhones Grund zur Freude: Die Gehäuse erinnert mit seinen stark abgerundeten Flanken und der flachen Rückseite an das Modell aus dem Jahr 2007. Eine Aussparung für den angebissenen Apfel und das darin auf Hochglanz polierte Metall-Stückchen entspricht ebenfalls der Konstruktion des ersten Apple-Smartphones aus dem Jahr 2007.

iPhone 5s und iPhone 5c dürften Apples Produkt-Angebot auch nach der Vorstellung der neuen iPhone-Generation erhalten bleiben. Beide hatte der Hersteller im Herbst 2013 vorgestellt. Erstmals gab es das Top-Modell in drei Farbvarianten - Spacegrau, Silber und Gold. Ein 64-Bit-Prozessor, Apples A7-Chip, und ein Fingerabdrucksensor zum Entsperren des Geräts waren die größten Neuerungen beim iPhone 5s. Das iPhone 5c übernahm zum großen Teil das Innenleben des iPhone 5, wenn auch in gänzlich neuem Gewand und einer verbesserten FaceTime-Kamera auf der Geräte-Front.

Quelle: nowhereelse.fr

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung