iPhone 6: Neue Fotos zeigen Apple A8, NFC-Chip und schnelleres LTE-Modem

Ben Miller 6

Neue Fotos des Logicboards des iPhone 6 zeigen den Apple A8, einen schnelleren LTE-Modemchip und endlich auch den NFC-Chip.

Gestern präsentierte Feld & Volk bereits ein funktionierendes iPhone 6. Fast zeitgleich wurden auch Fotos des verbauten Logicboards veröffentlicht. Darauf zu sehen ist der neue Apple A8 SoC sowie auch der bislang nur vermutete NFC-Chip des niederländischen Chip-Herstellers NXP.

Glücklicherweise sind diese Fotos so gut, dass sogar die Seriennummern und Kennzeichnungen der Chips deutlich zu erkennen sind. Dadurch lässt sich die Echtheit der Bauteile bestätigen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
iPhone 6 und Lumia 930 im Kamera-Vergleich [Galerie]

Außerdem ist ein 16-GB-NAND-Chip von Toshiba zu sehen. Das ist interessant, da es Meldungen gab, wonach Apple kein 16-GB-Modell auf den Markt bringen will.

Zu guter Letzt erkennt man auch noch einen neuen LTE-Chip von Qualcomm mit der Kennung „MDM9625M. Dieser Chip ist ein sogenanntes Kategorie 4 LTE-Modem. Es ermöglicht Download-Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbps. Der Modem-Chip im iPhone 5s hingegen ist Kategorie 3 und ermöglicht nur 100 Mbps.

Einige Seriennummern auf den Chips des Logicboards wurden von Feld & Volk nachträglich unkenntlich gemacht, wohl um keine Rückschlüsse auf die Herkunft dieser Bauteile zuzulassen.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung