iPhone 6 (Plus) im Sturztest: Wann bricht das Display-Glas?

Florian Matthey 22

Wie stabil sind die neuen iPhones? Ein erster „Drop Test“ zeigt, was für Stürze das iPhone 6 und iPhone 6 Plus aushalten - und wann vor allem das Display-Glas bricht.

iPhone 6 (Plus) im Sturztest: Wann bricht das Display-Glas?

Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus sind dünner und leichter als ihre Vorgänger. Doch wie schlagen sie sich in Sachen Stabilität? PhoneBuff hat bereits jeweils ein Exemplar der neuen Geräte in Australien besorgen können, um sie einem „Drop Test“ auf einen Pflasterstein-Boden zu unterziehen. Beide Geräte fielen zunächst auf die Rückseite, dann auf die untere Kannte, dann auf die Vorderseite.

Das iPhone 6 überstand die ersten beiden Tests ohne größere Schäden, auf dem Gehäuse waren lediglich kleinere Kratzer zu sehen. Beim Sturz auf die Vorderseite zerbrach - wenig überraschend - das Display-Glas. Beim iPhone 6 Plus führte schon der Kanten-Sturz zu einem zerbrochenen Glas - was sich möglicherweise durch das höhere Gewicht, die größere Glas-Fläche oder durch den Einschlagswinkel erklären lässt.

Die wichtigste Erkenntnis dürfte sein: Auch die achte iPhone-Generation übersteht Stürze nur in einem gewissen Umfang.

Passend zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung