Wenige Stunden vor der offiziellen Vorstellung des iPhone 6 am heutigen Abend, wurde jetzt schon eine komplette Liste der Spezifikationen des neuen Smartphones bekannt. Zwei – bisher unbekannte – Merkmale überraschen.

 

iPhone 6

Facts 
iPhone 6

iphone_6_neu_specs_1

Das Portal „Cult of Mac“ bezieht sich in seinem Bericht auf eine ungenannte, gleichwohl aber glaubwürdige Quelle aus dem chinesischen Zuliefererumfeld. Die Daten entstammen laut Aussage der Autoren dem zugehörigen Marketingmaterialien, beziehungsweise der Produktverpackung. Garniert werden diese ferner mit neuen Bildern des iPhone 6 – auch diese stammen dem Vernehmen nach aus einer glaubwürdigen Quelle.

iPhone 6: Wasserdicht und bruchsicher

Die größte Überraschung: Beide Modelle des iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus (4,7 und 5,5 Zoll) sollen demnach wasserdicht sein und über ein bruchsicheres Display aus Saphirglas verfügen. Letzteres verwundert. Bisher galt in der Branche die Ansicht, dass Saphirglas zwar absolut kratzfest, jedoch gegenüber Konkurrenzprodukten (Gorilla Glas) bruchanfälliger sei. Glauben wir dem Bericht, so konnte Apple also tatsächlich die bisher gültigen Beschränkungen von Saphirglas ausräumen – ein technologischer Fortschritt und ein starke Abgrenzung zu den Mitbewerbern. Insbesondere Reparaturdienste könnten dies also demnächst zu spüren bekommen, dürfte deren Geschäft doch nachhaltig gefährdet sein. Gleichs gilt natürlich auch für entsprechende Displaykits, wie auch wir sie anbieten.

iphone_6_neu_specs_2

Die weiteren technischen Daten entsprechen weitestgehend den bisherigen Berichten inklusive der Bestätigung für eine Speicheroption auf 128 GB, dem A8-Chip, NFC und WLAN-AC: Etwas bizarr: Die Kamera erfährt demnach kein größeres Update, zumindest bleibt es bei den bisherigen 8 Megapixeln. Auch der Akku fällt mit 1810 mAh schwächer aus als bisher vermutet. Die vollständige, von uns übersetzte Liste...

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
iPhone 6 und Lumia 930 im Kamera-Vergleich [Galerie]

iPhone 6: Technische Daten

  • 4G LTE: all Modelle
  • Sim: Nano-SIM
  • Veröffentlichung: 9. September
  • Verkaufsstart: 19. September
  • Abmessungen: 137.5 x 67 x 7 mm (5.41 x 2.64 x 0.28 in)
  • Gewicht: 113 g (3.99 oz)
  • TouchID: Fingerprint-Sensor mit Pixeldichte von 500 dpi (Touch ID für alle Modelle)
  • Display: LED-hintergrundbeleuchtets IPS LCD, 16 Millionen Farben
  • Displaygröße und Auflösung: 960 x 1704 Pixel, 4.70 Zoll / 5.5 Zoll (~416 ppi Pixeldichte)
  • Multitouch: Ja
  • Schutz: Bruchsicheres Saphirglas, fettabweisende Beschichtung, wasserdicht
  • Sound: Vibrationsalarm und proprietäre Klingeltöne
  • Lautsprecher: Ja
  • 3.5mm-Klinke: Ja
  • Speicherkarten-Steckplatz: Nein
  • Interner Speicher: 16/32/64/128 GB, 2 GB RAM
  • GPRS: Ja
  • EDGE: Ja
  • Daten-Geschindigkeit (mobil): DC-HSDPA, 42 Mbps; HSDPA, 21 Mbps; HSUPA, 5.76 Mbps; LTE, Cat6, 300 Mbps DL; EV-DO Rev. A, bis zu  3.1 Mbps
  • WLAN: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, dual-band, Wi-Fi hotspot
  • Bluetooth: v4.0, A2DP
  • NFC: Ja
  • USB: v2.0
  • Kamera: Rückkamera mit 8 MP, 3264 x 2448 pixels, Autofokus, Dual-LED (dual tone) Blitz. gleichzeitige Video- und Bildaufnahme, Touch Fokus, Geo-Tagging, Gesichtserkennung, HDR Panorama, HDR Foto
  • Video: 1080p@60fps
  • Zweitkamera: Ja
  • OS: iOS 8
  • Chipset: Apple A8
  • CPU: Dual-core 2 GHz
  • Sensoren: Accelerometer, Gyro, Geschwindigkeit, Kompass
  • Messaging: iMessage, SMS (threaded view), MMS, Email, Push Email
  • Browser: HTML (Safari)
  • Radio: Nein
  • GPS: Ja, mit A-GPS, GLONASS
  • Java: Nein
  • Farben: Space Gray, Weiß/Silber, Gold
  • Akku: nicht wechselbar Li-Po 1810 mAh Akku (6.91 Wh) – 4,7-Zoll-Modell
iphone_6_store_bilderstrecke
So oder so ähnlich dürfte das iPhone 6 ab dem 19.09.2014 im Apple Store zu sehen sein – Konzept-Bilder von Martin Hajek.

Quelle: Cult of Mac

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?