Objektive und Aufstecklinsen für das iPhone gibt es in vielen Ausführungen. Apple-Spezialist Arktis hat sein wenigen Tagen eine Serie von extremen Teleobjektiven* für das iPhone 6 im Programm. Diese bieten eine bis zu 50-fache Vergrößerung – rekordverdächtig.

 

iPhone 6

Facts 
iPhone 6

Die Objektive beinhalten geschliffene Glaslinsen (kein Plastik) und verfügen über ein Gehäuse aus Aluminium. Zugegeben: Das Design ist etwas gewöhnungsbedürftig, erinnert vom Stil nicht von ungefähr an alte Comics – Flash Gordon und Co. winken uns freudig herüber.

tele_iphone_befestigung

Für die Befestigung am iPhone 6 liegt eine spezielle Hülle bei. Diese verfügt über einen passenden Objektiv-Schraubverschluss. Ebenso lässt sich daran das beiliegende Reisestativ befestigen. Dank Standard-Gewinde kommen optional aber auch normale Fotostative zum Einsatz. Wird das Objektiv nicht benötigt, fungiert es als gebräuchliche Schutzhülle.

ArktisPRO iPhone 6 Teleobjektiv 50-fache Vergrößerung

Arktis Pro iPhone 6 Teleobjektiv: Brennweite von bis zu 1500 mm

tele_arktis_1
Der selbsternannte „iPhone-Paparazzi“ hat die Wahl zwischen drei Modellen mit einer Vergrößerung um den Faktor 17*, 20* oder 50*. Letzteres entspricht dann einer Brennweite von 1500 mm. Für vergleichbare Objektive aus dem Bereich der Spiegelreflexkameras müsste man hierfür ein Vermögen ausgeben. Das Arktis Pro iPhone 6 Teleobjektiv kostet jedoch nur zwischen circa 50 und 150 Euro*. Qualitativ dürfte es aber selbstredend nicht an die Qualität der großen Vorbilder herankommen – für den gelegentlichen „Tele-Schuss“ mit dem iPhone 6 aber sicherlich geeignet.

Preise und Verfügbarkeit

Die Modelle des Arktis Pro iPhone 6 Teleobjektivs sind ab sofort direkt beim Anbieter verfügbar (versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands).

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.