iPhone 6 überlebt Sturz aus der Stratosphäre [Video]

Jamil Osso 16

Wie viel hält ein iPhone 6 aus? Diese Frage hat sich der Schutzhüllen-Hersteller UAG gestellt und einen spektakulären Versuch gestartet. Dabei wurde das Smartphone aus der Stratosphäre auf die Erde fallen gelassen. Ein iPhone-Case und ein Fallschirm sollten Schlimmstes verhindern.

iPhone 6 überlebt Sturz aus der Stratosphäre [Video]

Insbesondere beim iPhone muss man mit der Gefahr leben, dass das Display bei einem Sturz auf den Asphalt zerbricht. Es gibt jedoch zahllose Möglichkeiten, um sein geliebtes Smartphone zu schützen. Am naheliegendsten ist eine iPhone-Hülle. Hersteller werben mit der Qualität ihrer Produkte und schwören auf eine zufriedenstellende Zuverlässigkeit. Eine ganz besondere PR-Aktion hat sich Urban Armor Gear, kurz UAG, einfallen lassen:

Am 28. November 2014 hat der Schutzhüllen-Hersteller das iPhone 6 von Apple einem ultimativen Test unterzogen - einer abenteuerlichen Reise in die Stratosphäre. Mit einem Wetterballon wurde das Gerät auf eine Höhe von 101.000 Feet, also 30.785 Meter, gebracht und anschließend fallen gelassen. Zwei GoPro-Kameras, die am Konstrukt befestigt wurden, haben den Aufstieg und den Sturzflug aufgenommen. Dabei sind sehr imposante Bilder entstanden. Damit das iPhone 6 wiedergefunden werden konnte, ist ein GPS Tracker mit an Bord gewesen.

Während des Tests musste das iPhone 6 Temperaturen von bis zu -62 °C und die Windstärke 11 aushalten. Beim Sturzflug bewegte sich das iPhone 6 mit 150 Umdrehungen pro Minute. Drei volle Stunden dauerte der Flug samt Sturz. Als Videobeweis liefert der Hersteller eine Zusammenfassung:

Das Ergebnis ist überraschend. Das iPhone 6 ist etwa 18 km vom Startpunkt entfernt auf der Erde gelandet und hat den Ausflug in die Stratosphäre tatsächlich überlebt. UAG hatte das Gerät mit dem  ausgestattet und einen Screen Protector angebracht. Außerdem sollte man wissen, dass kurz vor dem Aufprall ein Fallschirm geöffnet wurde, um die Apperatur zu bremsen. Aufgrund der kalten Temperaturen stand das iPhone 6 kurz vor dem Gefrieren, sodass sich die Elektronik einfach ausgeschaltet hat. Nach der Landung wurde das iPhone 6 positiv auf seine Funktionstüchtigkeit geprüft.

 Zum Thema:

Bilderstrecke starten
25 Bilder
Schöne iPhone-Hüllen, Taschen und Cases für jeden Geschmack (Bildergalerie).

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung