iPhone 6 und iPhone 6 Plus: Verkaufsstart am 19. September

Ben Miller 9

Einer glaubwürdigen Quelle zufolge wird Apple beide Modelle des iPhone 6 am 19. September in den Verkauf schicken.

Laut eines Berichts der französischen Webseite iGen.fr (Google übersetzt) sollen sowohl das 4,7- als auch 5,5-Zoll-Modell des iPhone 6 ab dem 19. September in den Regalen stehen. iGen.fr beruft sich auf eine Quelle, die schon in Vergangenheit korrekt Verkaufsstarts von Apple-Produkten vorausgesagt hat. Zudem passt der 19. September zu Apples bisherigen Launch-Zyklen.

Bisher ging man davon aus, dass Apple das größere 5,5-Zoll-Modell erst einige Wochen nach dem 4,7-Zoll-Modell ins Rennen schickt.

iPhone 6: Interne Dokumente zeigen zwei iPhone-6-Modelle
iPhone 6: Interne Dokumente zeigen zwei iPhone-6-Modelle.

Dazu passend verrät der japanische Apple-Weblog Mac Otakara (Google übersetzt) die möglichen Namen der beiden iPhone-6-Modelle. Jenes mit 4,7-Zoll-Display soll schlicht „iPhone 6“ heißen. Das größere Modell mit 5,5-Zoll-Display soll den Namen „iPhone 6 Plus“ (oder iPhone 6+, Anm.) tragen.

Beide Modelle sollen in den Farben Silber, Gold und Grau (womöglich Space Gray), wahlweise mit 16, 32 oder 64GB Speicher angeboten werden. Möglich sind auch Varianten mit 128GB Speicher.

Wie MacRumors hervorhebt, gab es bereits Anfang letzten Jahres ein Gerücht zu einem größeren iPhone mit Namenszusatz „Plus“. Aufgrund eines Übersetzungsfehlers aus dem Chinesischen ins Englische wurde dieses Gerät aber als „iPhone Math“ bezeichnet.

Ben Miller
Ben Miller, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung