iPhone 6: Video zeigt angebliches Gehäuse im Detail

Ben Miller 8

In knapp anderthalb Monaten dürfte Apple das neue iPhone 6 vorstellen. Bis dahin wird die Dichte an Leaks nochmals deutlich zunehmen. Im folgenden Video sehen wir nun erstmals im Detail ein angebliches und fast vollständiges Gehäuse des iPhone 6.

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir bereits zahlreiche Baupläne, Skizzen und Bauteile zu Gesicht bekommen, die angeblich dem kommenden iPhone 6 zuzuschreiben sind. Im folgenden Video jedoch sehen wir erstmals im Detail ein angebliches Gehäuse des iPhone 6 mitsamt Halterungen und Aussparungen, die auch auf neue Funktionen wie 802.11ac-W-Lan schließen lassen könnten.

NEW iPhone 6 Leaked Housing - Unboxing, First Look: iPhone 5s vs iPhone 6 Component Review.

Die auffällige Aussparung für das Apple-Logo muss nicht unbedingt auf ein leuchtendes Logo wie bei MacBooks hindeuten. Es dürfte hier schlicht die Metalleinfassung fehlen, die dann das glänzende Apple-Logo bildet. Dieselbe Technik kommt auch bei den iPads zum Einsatz, wie man unter anderem auf dem folgenden Foto von iFixit sieht.

Auch die kreisrunde Aussparung für den Blitz muss nicht zwangsweise bedeuten, dass Apple vom zweistufigen True-Tone-Blitz ablässt. Er könnte schlicht in ein rundes Bauteil kombiniert sein.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
iPhone 6 und Lumia 930 im Kamera-Vergleich [Galerie]

Das Gehäuse im Video scheint sehr gut und exakt verarbeitet. Dennoch lässt sich nicht mit absoluter Sicherheit sagen, dass dieses Gehäuse ein Originalbauteil ist. In China werden Klone des iPhone 6 bekanntlich bereits verkauft. Es könnte sich hierbei also auch um ein Bauteil für einen solchen Klon handeln.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung