Die chinesische Webseite Apple Daily hat Bilder von Display und Akku der kommenden iPhone-Generation veröffentlicht. Es handelt sich dabei angeblich um Bauteile für das größere 5,5-Zoll-Modell. Den Namen für das Gerät will das Magazin ebenfalls erfahren haben: iPhone 6L. 

 

iPhone 6

Facts 
iPhone 6

Eines der Bilder (oben) zeigt das größere 5,5-Zoll-iPhone (rechts) neben dem kleineren 4,7-Zoll-Gerät. 9to5Mac merkt an, dass die Perspektive hier den Größenunterschied etwas verringern könnte.

Weitere Bilder zeigen den angeblichen Akku des größeren Modells: Der soll eine Kapazität von 2915 mAh haben - deutlich mehr als die 1560 mAh im iPhone 5s. Das kommende 4,7-Zoll-iPhone 6 soll demnach mit einem 1810-mAh-Akku ausgestattet sein. Eine deutlich längere Akkulaufzeit muss dies jedoch nicht bedeuten: Das größere Display und ein schnellerer Chip könnten dem im Wege stehen. 

 

Apple dürfte die achte iPhone-Generation im Herbst vorstellen. Wahrscheinlich ist, dass Apple erstmals zwei unterschiedliche Display-Größen vorstellen wird, 4,7 und 5,5 Zoll. Gleichzeitig gäbe es damit keine iPhone-Generation in einer 4-Zoll-Größe. Diese hatte Apple im Herbst 2012 mit dem iPhone 5 eingeführt.

Zahlreiche Modelle lieferten in den letzten Wochen und Monaten bereits einen Vorgeschmack auf die Bauform der nächsten Smartphone-Generation aus Cupertino. Sollte es sich dabei tatsächlich um das Finale Design für die größeren iPhone-Modelle handeln, würden die Geräte wieder deutlich rundlicher sein als ihre Vorgänger: Die Seiten des Geräts wären komplett rund. Außerdem hätte das iPhone dann wieder längliche Lautstärke-Tasten und einen in das Gehäuse eingesetzten Apfel. Beides kennt man bereits vom Ur-iPhone aus dem Jahr 2007.

Eines würde sich an der neuen Generation jedoch ändern: Bisherige Dummies haben den An-/Aus-Schalter an der Geräte-Seite. Er wäre damit wohl leichter zu erreichen als auf der Oberseite der größeren Smartphones.