In regelmäßigen Abständen erfährt die Öffentlichkeit von teils sehr abstrusen Produktideen aus Cupertino. Verantwortlich hierfür das „U.S. Patent and Trademark Office“. Der neueste Einfall von Apple: Der Home Button des iPhone fungiert als Joystick.

 

iPhone 6

Facts 
iPhone 6

Eigereicht wurde der Patentantrag bereist im Sommer 2013, als Erfinder erwähnt werden namentlich Colin Ely and Fletcher Rothkopf. Der Grundgedanke: Mit einem sanften Druck auf den Home Button fährt dieser aus und dient fortan als Joystick für diverse iOS-Spiele. Das Prinzip eines solchen, sehr kleinen Joysticks ist wohlbekannt, es wurde in der Vergangenheit schon von diversen Gamepads bereitgestellt. Neu dagegen ist die direkte Kombination mit dem Home Button des iPhones. Interessierte iPhone-Spieler müssten dann keine separate Hardware herumtragen.

home_button_2

Eigentlich eine einleuchtende Idee. Allerdings erreicht nur ein Bruchteil der Patentanträge auch tatsächlich den Produktionsstatus. Es ist demnach unklar, ob Apple eine solche Technologie in absehbarer Zeit einführen wird. Nur eins ist sicher: Die Konkurrenz kann es nicht ohne weiteres, womit der eigentliche Zweck des Patentes schon erfüllt ist.

Via MacRumors.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.