Lieferzeiten für iPhone 6 und 6 Plus sowie iMac mit Retina verbessert

Julien Bremer

Pünktlich zur Weihnachtszeit hat Apple die Lieferzeiten für das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus verbessert. Die Zeiten der wochenlangen Wartezeit scheinen vorbei. Auch beim iMac mit 5K Retina Display finden wir verkürzte Lieferzeiten.

Lieferzeiten für iPhone 6 und 6 Plus sowie iMac mit Retina verbessert

In jedem Jahr das gleiche Bild: Nach dem Verkaufsstart der neuen iPhones gibt es einen ersten großen Ansturm auf die neuen Geräte. Dies hat zur Folge, dass sich die Lieferzeit kurze Zeit nach dem Marktstart schnell auf mehrere Wochen verzögert. Für Apple heißt es dann, die Produktionskette und die gesamte Infrastruktur zu verbessern, damit bis zum wichtigen Weihnachtsgeschäft keine unnötigen Wartezeiten drohen.

Dies ist dem Konzern nun gelungen. Wollen wir heute ein neues iPhone 6 oder iPhone 6 Plus im Apple Online Store bestellen, heißt es bei fast sämtlichen Konfigurationen: „Versandfertig in drei bis fünf Tagen“. Die einzige Ausnahme bildet das iPhone 6 Plus mit 128 GB. Hier braucht der Kunde mit sieben bis zehn Tagen bis zum Versand etwas mehr Geduld.   

Screenshot Apple Store

Auch beim iMac mit 5K Retina Display verbesserte sich die Lieferzeit. Diese lag zuletzt bei zwei bis drei Wochen, wurde nun aber nach unten korrigiert. So ist das Pixelmonster versandfertig in einer bis zwei Wochen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung