Neue Apple-Webseite soll vom iPhone überzeugen

Thomas Konrad 13

Seine neuen iPhone-Werbespots ergänzt Apple nun durch eine Webseite: Sie soll vom iPhone überzeugen – auch Android-Nutzer.

Dreie neue iPhone-Werbespots hat Apple in den letzten Wochen veröffentlicht, vorerst allerdings nur in den USA. Die zentrale Botschaft erinnert an einprägsame Sprüche aus früheren Kampagnen: „Wenn es kein iPhone ist, ist es kein iPhone.“

Auf einer neuen Webseite will der Hersteller die Botschaft unterstreichen und beleuchtet Aspekte, die das iPhone angeblich einzigartig machen. Überschrieben ist die Seite mit: „Warum nichts an das iPhone herankommt“.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
iPhone 6 und Lumia 930 im Kamera-Vergleich [Galerie]

Ein Telefon soll mehr sein als nur eine Ansammlung von Funktionen, schreibt der Hersteller – beinahe poetisch. Es solle einfach, schön und magisch sein. Hard- und Software sollten zusammenarbeiten, heißt es auf der Webseite weiter. Mit diesem Thema befasste sich auch einer der neuen Werbespots.

Die Kamera und den App Store hebt Apple auf der Seite hervor, betont außerdem, dass iPhone-Anwender Schadsoftware nicht zu fürchten brauchen.

Weitere Themen sind: Touch ID, Privatsphäre-Einstellungen, Apple Pay, der iMessage-Dienst, Health, Bedienungshilfen und der Kunden-Support im Apple Store.

Am Ende spricht Apple auch Android-Nutzer an: Sie erfahren, wie sie zu einem iPhone wechseln können. Den Umstieg will der Hersteller zusätzlich mit einer App in iOS 9 erleichtern.

Apple hat das aktuelle iPhone im September 2014 vorgestellt, zusammen mit der Apple Watch. Die wohl größte Neuerung: Das Display. Besser gesagt: Die Displays. Erstmals hat Apple eine neue iPhone-Generation in gleich zwei Größen vorgestellt — 4,7 und 5,5 Zoll. Auch sonst hat sich viel geändert, unter andere bei der Kamera. Sie hat zwar weiterhin acht Megapixel, steht nun aber aus dem Gehäuse hervor und nimmt noch bessere Bilder und Videos auf.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung