Neuer iPhone-6-Spot bewirbt App Store

Florian Matthey

Apple führt die iPhone-6-Werbekampagne mit dem Slogan „If it’s not an iPhone, it’s not an iPhone“ mit einem neuen Werbespot fort. In diesem bewirbt Apple den App Store.

Im neuen Spot „Amazing Apps“ beschreibt Apple, warum der App Store das iPhone 6 so besonders macht: Der Store biete über anderthalb Millionen Apps - die der Spot mit diversen Adjektiven (und Superlativen) umschreibt. Zu diesen gehört auch das Attribut „Hand-picked“, also „(von Apple) ausgesucht“: Bekanntlich schaut Apple bei den im App Store eingereichten Apps genauer hin als die Konkurrenz, was für einen höheren Qualitätsstandard der Apps sorgt - zumindest soll der Spot dies suggerieren.

Auch dieser Spot endet mit dem neuen Slogan „If it’s not an iPhone, it’s not an iPhone“: Das iPhone soll als etwas Besonderes unter der Fülle an Smartphones erscheinen. In den ersten beiden Spots der Kampagne erklärte Apple, dass das iPhone bei seinen Benutzern besonders beliebt ist - und dass, anders als bei der Konkurrenz, Hard- und Software des iPhones aus derselben Hand stammen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung