Verkaufsstart von iPhone 6 und 6 Plus in Österreich und der Schweiz

Julien Bremer 2

Während sich hierzulande bereits die ersten Besitzer über ihr neues iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus freuen, startet heute der Verkauf der Smartphones in 22 weiteren Ländern. Mit dabei auch unsere Nachbarn aus Österreich und der Schweiz.

Verkaufsstart von iPhone 6 und 6 Plus in Österreich und der Schweiz

Heute vor einer Woche fand vor den 13 deutschen Apple Stores mal wieder ein riesiger Menschenauflauf statt. Die neuen iPhones gingen in den Verkauf und sorgten für den alljährlichen Ansturm. Heute wird der Verkauf der neuen iPhone-Generation auf 22 weitere Länder ausgeweitet, die im Folgenden aufgeführt sind: Belgien, Dänemark, Finnland, Irland, Isle of Man, Italien, Katar, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Portugal, Russland, Saudi-Arabien, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate.

Das erste Verkaufswochenende war für Apple ein voller Erfolg. Bereits nach 24 Stunden wurden 4 Millionen Geräte verkauft, über das gesamte Wochenende sogar 10 Millionen. Bis zum Ende des Jahres soll das iPhone 6 und sein großer Bruder, das iPhone 6 Plus in 115 Ländern verfügbar sein. Das würde für Apple der „schnellste Roll-out in der Geschichte“ bedeuten, wie Tim Cook während der Vorstellung verkündete.

So lief der Verkaufsstart vor genau einer Woche in Berlin ab:

iphone6-verkaufsstart-54158.mp4.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung