Größere Displays für iPhone/iPad: Die Meinungen der Leser

Philipp Gombert

In letzter Zeit tauchen immer mehr Spekulationen bezüglich eines größeren iPhones auf. Auch das sogenannte „iPad maxi“ wird bei Analysten zunehmend beliebter. Und wie zu erwarten, sind die Meinungen der Leser sehr verschieden. Diese schauen wir uns heute etwas genauer an.

Größere Displays für iPhone/iPad: Die Meinungen der Leser

Beginnen wir mit den kritischen Stimmen bezüglich eines größeren iPhones. So ist beispielsweise der Gast OlliM der Meinung, die Bedienung sei ein wichtiges Kriterium. Und tatsächlich – auch ich verwende mein iPhone sehr gerne mit einer Hand.

„Ich hoffe weiterhin darauf, dass es bei 4“ bleibt.
Ein iPhone muss mit einer Hand beim Laufen bedienbar sein!“

Eine ähnliche Meinung vertritt nr69. Für ihn ist scheinbar die Gehäusegröße ausschlaggebend. Würde das Display bei schwindenden Rändern zunehmen, existiere eine Kompromisslösung. Die Darstellung von Texten und Internetseiten wäre möglicherweise besser, gleichzeitig könne man das Gerät noch immer einhändig bedienen.

„Nur wenn es in der jetzigen Baugröße passt. Würde das Phone insgesamt größer werden, würde ich es ablehnen und beim 5S erst mal bleiben. 

Wenn Apple sich so vom Massenmarkt breitschlagen lassen sollte, dann hoffe ich inständig, dass noch eine kleine Variante im Programm bleibt.“

Auf der anderen Seite gibt es natürlich die Befürworter größerer Displays. Teilweise schlagen die Leser zwei verschiedene iPhone-Ausführungen vor. Eine mit den aktuellen Maßen und eine Weitere mit einem neuen, möglicherweise 4,8 Zoll großen, Bildschirm. So zum Beispiel stern_f…

„Meine Meinung ist, dass die Wahl zwischen einem 4 oder einem 4,8 Zoll Display mehr Sinn ergibt als die Wahl zwischen Polycarbonat und Aluminium. Von daher würde ich eine gewisse Vielfalt begrüßen. Auch jedes Macbook wird in zwei Größen angeboten, da jeder Anwender unterschiedliche Schwerpunkte setzt. Von daher ist es aus meiner Sicht durchaus Zeit, auch(!) ein 4,8 Zoll iPhone anzubieten.“

… oder auch fryke.

„Ein Phablet nicht. Ich finde das 4.7″ Display des HTC One grossartig, und das ist auch von der Handhabung her sehr angenehm. (Ich finde es seltsamerweise fast leichter bedienbar als das iPhone 5, angenehmer in der Hand sowieso. Von daher: Ein 4.8″ Display mit wenig Rand wäre für mich vermutlich perfekt.“

Um das Teilgebiet iPhone abzuschließen, gibt es nun noch zwei amüsante Äußerungen.

Großes Display für iPhone 6?
Der User Jack macht sich Sorgen um seine zu kleinen Jeanstaschen…

„Testet Apple auch extragroße Jeanstaschen um die Riesenteile irgendwo unterzubringen?!“

…während Kevin K. bereits die Lösung zu wissen scheint.

„Breaking News: Apple kauft Levis und stellt iJeans vor.“

Scheinbar gibt es einige iPhone-Nutzer, die Flaschen mit dem Rand des iPhones öffnen. Ein rahmenloses Display würde die besagte Käuferschicht natürlich überaus begrüßen. Oder meint er das ironisch?

„Finde das Design praktisch zum Flaschen öffnen :)“

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit den Meinungen zu einem „iPad maxi„.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung