Euer iPhone 6 hat keinen Power mehr? Hier zeigen wir euch, wie ihr ihm wieder neues Leben einhaucht, indem ihr den Akku wechselt. Wir haben zwei Anleitungen für euch: Die ausführliche Videoanleitung und die bebilderte Anleitung für erfahrene Schrauber. Alles nötige Werkzeug ist in unserem iPhone 6 Akku-Set schon enthalten.

 

iPhone 6

Facts 
iPhone 6
iPhone 6 - Akku wechseln

Übrigens: Fürs iPhone 4, 4s, 5, 5c und 5s haben wir spezielle Akku-Sets mit Ersatz-Batterie, Werkzeug und magnetischer Schraubenkarte für euch.

1. Schritt - Schrauben entfernen

1. Schritt - Schrauben entfernen

 

  • Pentalobe-Schrauben von der Unterseite eures iPhone entfernen.
  • Unbedingt einen Pentalobe-Schraubendreher verwenden, ansonsten beschädigt ihr die Schrauben und es kann passieren, dass ihr die Schrauben gar nicht heraus bekommt.
Bilderstrecke starten(15 Bilder)
iPhone 6 und Lumia 930 im Kamera-Vergleich [Galerie]

2. Schritt - Display entfernen

2. Schritt - Display entfernen

 

  • Jetzt müsst ihr mit einem Saugnapf das Display leicht anheben, um es mit einem Plasik-Tool aus seinem Rahmen zu hebeln. Hierbei einmal komplett rund ums Display fahren.
  • ACHTUNG: Nicht mit Metall arbeiten! Ihr verkratzt sonst euer Gehäuse.

3. Schritt - Abdeckplatte entfernen

3. Schritt - Schrauben lösen

 

  • Das Display in einem 90-Grad-Winkel aufklappen.
  • Die fünf Schrauben bei der Abdeckplatte entfernen.
  • Abdeckplatte entfernen.
  • ACHTUNG: Die Schrauben sortieren! Es gibt längere und kürzere. Falls ihr die später falsch hinein schraubt, könnt ihr euer Logic Board beschädigen.

4. Schritt - Flexkabel lösen

4. Schritt - Flexkabel lösen

 

  • Vier Flexkabel vom Logicboard trennen.
  • Flexkabel immer mit einem Plastiktool entfernen. Wenn ihr hier mit Metall arbeitet, verletzt ihr unter Umständen die Anschlüsse auf dem Logicboard.

5. Schritt - Kleber entfernen

5. Schritt - Akku lösen

 

  • Die beiden rot markierten Kleber vom Akku lösen.
  • Dann die Powerstrip-ähnlichen Klebebänder unter dem Akku herausziehen.
  • Das funktioniert leider nicht immer. Oft reissen die Klebebänder, dann müsst ihr den Akku umständlich per Hebelverfahren entfernen.
  • Tipp: In unserem Video zeigen wir euch beide Varianten: Kleber herausziehen und Akku raus Hebeln.

6. Schritt - Abdeckplatte entfernen

6. Schritt - Akku Platte und Flexkabel entfernen

 

  • Die beiden Schrauben der Abdeckplatte entfernen
  • Die Abdeckplatte auf die  Seite legen.

7. Schritt - iPhone 6 Akku wechseln

7. Schritt - Akku einbauen

 

  • Flexkabel des Akkus lösen.
  • Alten Akku entfernen.
  • Neuen Akku einbauen und Flexkabel wieder anschließen.

8. Schritt - Abdeckplatte befestigen

8. Schritt - Akku befestigen

  • Akdeckplatte wieder an ihren Platz legen.
  • Mit den beiden Schrauben sichern.

9. Schritt - Flexkabel vom Display befestigen

9. Schritt - Flexkabel anschließen

 

  • Display im 90-Grad-Winkel an der Kopfseite des Smartphones hinstellen.
  • Die vier Flexkabel auf die passenden Anschlüsse klicken.
  • ACHTUNG: Flexkabel sind empfindlich und ihr solltet sehr vorsichtig beim Hineinklicken sein.

10. Schritt - Abdeckplatte der Flexkabel befestigen

10. Schritt - Flexkabel sichern

 

  • Abdeckplatte wieder anbringen.
  • Die 5 Schrauben wieder hinein drehen.
  • ACHTUNG: Auf die Längen achten. Eine Schraube an der falschen Stelle kann das Logicboard beschädigen.

11. Schritt - Display einbauen

11. Schritt - Display schließen

 

 

  •  Das Display nach unten klappen.
  • Von oben nach unten in den Rahmen hinein drücken.

12. Schritt - Schrauben befestigen

12. Schritt - Schrauben reindrehen

 

  • Die beiden Pentalobe-Schrauben wieder hinein schrauben.
  • Tipp: Damit kein Spalt zwischen Display und Rahmen bleibt, müsst ihr beim Festziehen der Schrauben das Display sanft nach unten drücken.

ESD-Hinweis: Eine Beschädigung eures Smartphones durch elektrostatische Entladung (ESD) ist möglich.
Wir empfehlen euch einen Potenzialausgleich durch zu führen oder ein ESD Armband zu verwenden.

Achtung: Das öffnen eures Smartphones  führt zum Garantieverlust. Innerhalb der Garantiezeit empfehlen wir euch die Reparatur nur dann durch zu führen, wenn der Hersteller die Garantieleistung nicht erbringt (z.b. beim Displaybruch)

 

Wie werden Smartphones und Telekommunikationsgeräte in 10 Jahren aussehen und wie kommuniziert man damit? (Umfrage)

Alexander Seidler
Alexander Seidler, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?