iPhone Air: Dieses Konzept könnte dem iPhone 6 sehr nahe kommen

Ben Miller 13

Mediendesigner Sam Beckett hat uns in Vergangenheit schon mehrmals mit interessanten Konzepten versorgt, die durchaus auf der realistischeren Seite anzusiedeln sind. Mit seinem iPhone Air legt Beckett nochmals nach.

iPhone Air Concept 2014.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:
In den kommenden Wochen werden immer mehr skurrile Designkonzepte zum kommenden iPhone 6 ihre Bahnen durch das Web ziehen. Im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen hält sich Beckett nicht mit Schnickschnack auf, sondern zeigt, was wirklich machbar und von Apple umsetzbar ist.

Er hat Apples bisherige Designlinie weitergesponnen und präsentiert nun sein Konzept.

iPhone Air

In der Fläche wäre es nur 8 Prozent größer als das aktuelle iPhone 5S, könnte dadurch aber ein Touchscreen-Display mit einer Diagonale von 4,7 Zoll beherbergen.

Die Auflösung läge bei Full HD 1920 x 1080 Pixel, was einer Pixeldichte von 468 PPI entspricht (beim iPhone 5S sind es bekanntlich 326 PPI) – technisch durchaus machbar. Natürlich kommt hier auch Saphirglas statt Gorilla-Glas zum Einsatz.

Becketts Konzept ist nur  7 mm dünn, 0,6 mm dünner als das iPhone 5S. Auch das ist schon jetzt technisch umsetzbar.

Alles in allem ist Becketts iPhone Air das bis dato realistischste Konzept zur kommenden 8. iPhone-Generation.

Wie werden Smartphones und Telekommunikationsgeräte in 10 Jahren aussehen und wie kommuniziert man damit? (Umfrage)

Wie werden Smartphones und Telekommunikationsgeräte in 10 Jahren aussehen und wie kommuniziert man damit?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

* gesponsorter Link