iPhone 5se soll im März oder April im 6s-Look erscheinen

Holger Eilhard 21

Es gibt Neues zum sagenumwobenen iPhone mit Vier-Zoll-Bildschirm. Das neue Modell soll nicht etwa als iPhone 6c oder iPhone 7c, sondern als iPhone 5se, Abkürzung für „Special Edition“ oder 5s „enhanced“, auf den Markt kommen.

iPhone 5se soll im März oder April im 6s-Look erscheinen

Wie 9to5Mac von seinen Quellen, die das Gerät angeblich bereits genutzt haben, erfahren haben will, soll sich das Design stark am iPhone 5s orientieren. Lediglich abgerundete Kanten und ein gewölbtes Frontglas, wie beim iPhone 6 oder iPhone 6s, sowie eine neue Variante in Roségold, sollen die äußerlichen Unterschiede zum altbekannten iPhone-5s-Design sein.

Größere Änderungen soll es jedoch im Inneren, in Form neuer Hardware geben. Dazu gehören etwa die vom iPhone 6 bekannten Kameras, sowie A8- und M8-Chips. Die Verbesserungen an den Kamera-Modulen erlauben größere Panoramas und Autofokus während der Video-Aufnahme.

In Anlehnung an das iPhone 6s kommen Bluetooth 4.2, VoLTE, 802.11ac und die Möglichkeit Live Photos aufzunehmen. 3D Touch wird es aber im iPhone 5se nicht geben. Stattdessen soll das neue iPhone-Modell mit NFC für Apple Pay ausgestattet sein.

Das iPhone 5se soll das alte iPhone 5s sehr wahrscheinlich in Apples Portfolio ersetzen und zum selben Preis verfügbar sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung