iPhone 6c: Analyst berichtet über Apples (ehemalige?) Pläne

Florian Matthey 5

Wird es nach dem iPhone 5c ein weiteres „c“-iPhone geben? Ein Analyst will erfahren haben, dass Apple ein iPhone 6c mit 4-Zoll-Display plante, sich dagegen entschieden habe, um die Verkaufszahlen des iPhone 6s nicht zu schmälern.

iPhone 6c: Analyst berichtet über Apples (ehemalige?) Pläne

Business Insider zitiert den Analysten Timothy Arcuri von Cowen and Company, der Genaueres über Apples Pläne erfahren haben will. Apple habe für eine gewisse Zeit einen Nachfolger für das iPhone 5c geplant, der die Technik des iPhone 6 bekommen hätte – also allen voran einen Apple-A8-Chip. Interessanterweise sollte das Gerät aber wie das iPhone 5c weiterhin ein 4-Zoll-Display haben, also kleiner als das iPhone 6 sein.

Arcuri will zwischen Januar und März über das Gerät aus Kreisen um Apples Zulieferer erfahren haben. Seitdem seien jedoch jegliche Spuren eines solchen Gerätes verschwunden sein. Das sieht der Analyst als Hinweis dafür, dass Apple die Pläne ad acta gelegt hat. Ein Grund dafür könne sein, dass die Verkaufszahlen des iPhone 6 so gut seien, dass Apple auch ein entsprechend starkes iPhone 6s erwarte – und dessen Verkaufszahlen nicht durch ein günstigeres iPhone 6c „kannibalisieren“ wolle.

Stattdessen glaubt Arcuri, dass Apple neben dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus weiterhin das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus verkaufen werde – was keine Überraschung wäre, da Apple dies auch in den vergangenen Jahren so mit Vorgänger-iPhones gehandhabt hat. Lediglich das iPhone 5 verschwand von der Bildfläche, als Apple zusammen mit dem iPhone 5s das iPhone 5c vorstellte.

Zu beachten ist, dass Arcuri keine direkten Informationen bezüglich einer möglichen Entscheidung Apples über das iPhone 6c erhalten hat – er spekuliert lediglich anhand dessen, dass das Gerät in den letzten Monaten bei seinen Zulieferer-Quellen kein Thema mehr war. Wer sich also ein iPhone mit iPhone-6-Display und kleinere Display wünscht, kann also vielleicht noch weiter hoffen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung