iPhone 6s: Erneut Spekulationen um OLED-Display

Thomas Konrad 16

In rund vier Wochen will Apple angeblich die nächste iPhone-Generation vorstellen — möglicherweise auch mit einem komplett neuen OLED-Display. Beweisen sollen das die neuen Hintergrundbilder in iOS 9.

iPhone 6s: Erneut Spekulationen um OLED-Display
Bildquelle: Apple.

Apple gab diese Woche die fünfte Beta von iOS 9 frei. 16 neue Wallpaper fanden Tester darin vor. Der Großteil zeigt bunte Objekte — eine Blume, Planeten, farbiges Pulver — auf gänzlich schwarzem Grund. Ähnliche Bilder gab es bereits in iOS 8.

ios_9_beta_5_wallpaper-rcm325x181

Besonders auf dem schwarzen iPhone kommen sie zur Geltung. Bei leicht abgedunkeltem Bildschirm scheint dieser in den Rahmen des iPhones überzugehen. Vor sich hat man dann eine durchgehend schwarze Fläche — viele wünschen sich diese Ästhetik. Wer die Bildschirmhelligkeit hochschraubt, wird jedoch enttäuscht: Auch die schwarzen Bildpunkte leuchten, verraten so deutlich die Umrisse des Bildschirms.

Auf der Apple Watch funktioniert dieser Effekt besser; er ist für die gefühlte Wertigkeit der Uhr zentral. Der Grund: Die Uhr ist mit einem OLED-Display ausgestattet. Schwarze Bildpunkte werden hier nicht ausgeleuchtet; das Ergebnis ist ein tiefes und natürliches Schwarz. Die Grenzen von Hard- und Software verschwimmen, weil man das eigentliche, rechteckige Display nicht sieht.

Die neuen Bildschirmhintergründe sorgen erneut für Spekulationen um einen OLED-Bildschirm im iPhone 6s. Ein Bericht Ende Februar deutete diese Möglichkeit ebenfalls an. Apple müsse wegen der Integration von Force Touch auf OLED umsteigen, hieß es darin.

In Sachen OLED-Display ist Apples Konkurrenz bereits geübt. Hersteller wie Samsung verbauen die organischen Pixel-Wunder seit einiger Zeit in ihren Smartphones. Das spiegelt oft auch die Software wider. Weil schwarze Pixel bei OLED-Displays nicht leuchten und damit keine Energie verbrauchen, sind System-Oberflächen oft dunkel gehalten. Apple setzt hier auf eine helle UI. Auch bei Text, der im Web überwiegend Schwarz auf Weiß geschrieben steht, lohnt sich die LED-Technik im iPhone.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung