iPhone 6s: Weitere Bilder der angeblichen Verpackungen aufgetaucht

Holger Eilhard 2

Rund 24 Stunden vor der Vorstellung der neuen iPhone-Generation gibt es erneut Bilder der Verpackung des iPhone 6s. Auch diesmal wecken diese Hoffnungen auf neue, animierte Hintergrundbilder.

iPhone 6s: Weitere Bilder der angeblichen Verpackungen aufgetaucht
Bildquelle: Steve Hemmerstoffer/@stagueve.

Nachdem bereits vor einigen Wochen ein erstes Bild der Verpackung des iPhone 6s Plus aufgetaucht war, folgt nun ein weiteres Foto. Diesmal handelt es sich allerdings um eine angebliche Pappschachtel des regulären iPhone 6s, das techtastic.nl (Google Übersetzung, via 9to5Mac) veröffentlicht hat:

Wie schon bei der früheren Verpackung des iPhone 6s Plus, ist auch hier wieder der Fisch zu sehen, der einer Blume ähnelt. Zuvor gab es Berichte, dass Apple dem neuen iPhone eine Reihe neuer animierter Hintergründe spendieren würde. Bei dem abgebildeten iPhone scheint es sich um ein Modell in Gold zu handeln.

Auch Steve Hemmerstoffer hat auf Twitter erneut einige Bilder veröffentlicht, welche die Verpackung zeigen:

Sollten sich die Bilder bewahrheiten, hat Apple die Verpackungen für die verschiedenen Farb-Varianten des iPhone 6s einzeln angepasst.

Zuvor hatte Hemmerstoffer bereits erneut ein Bild der 16-GB-Variante gezeigt:

In wenigen Stunden werden wir Gewissheit über Apples Pläne haben. Morgen um 19:00 Uhr deutscher Zeit beginnt Apples Keynote in San Francisco. Wir berichten bereits ab 17:30 Uhr und werden live vor Ort sein und euch über iPhone 6s, Apple TV und iPad Pro informieren. Auch die Vorstellung von iOS 9 gilt als sicher. Möglicherweise wird es des Weiteren auch einige Neuigkeiten zur Apple Watch und der Vorstellung von watchOS 2 geben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link