Tipp: Objektivaufsatz für iPhone aus dem Küchenschrank

Sebastian Trepesch

Es muss nicht immer gleich eine teure  wie Olloclip sein, um interessante Effekte auf iPhone-Fotos zu schaffen. Unser Tipp des Tages:

Ein Glas oder eine Flasche vor die iPhone-Linse zu halten, kann die Brennweite verändern – zum Beispiel einen weitwinkligeren Ausschnitt zeigen. Oder ein Muster. Oder ein trübes Bild. Gläser-iFotografie eignet sich gut für langweilige wie unterhaltsame Partys – nicht zuletzt, weil ein verschwommenes Foto den Abend realistischer abbilden könnte.

iPhone-Glas-Objektiv2

Alternative: Auf diverse Foto-Apps für iPhone mit Filtern etc. zurückgreifen. Viel Spaß am Wochenende!

Zum Thema:

Quiz: Erkennst du diese Apple-Produkte?!

Eine weiße Box mit der Aufschrift „iPhone“. Schön, aber welches iPhone ist da enthalten? Apple macht es mit seinen Verpackungen dem Kunden nicht immer einfach, den genauen Inhalt zu erkennen. Und auch die Produkte selbst unterscheiden sich nur in Kleinigkeiten von ihrem Vorgänger. Doch der Kenner sieht die Unterschiede. Bist du ein Kenner? Teste dich in unserem Bilderquiz und erkenne die 20 Produkte. Manche sind...

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung