iPhone 7 Plus: Vereinzelte Beschwerden über Telefon-Audio-Probleme

Florian Matthey 11

Einige Besitzer eines iPhone 7 Plus beklagen sich über eine schlechte Tonqualität bei Telefongesprächen: Gespräche hörten sich an, als käme der Ton nicht aus dem Hörer selbst. Betroffen sind aber offenbar nur vereinzelte Benutzer.

iPhone 7 Plus: Vereinzelte Beschwerden über Telefon-Audio-Probleme

AppleInsider verweist auf einen – bisher aber noch nicht sehr langen – Thread in Apples Diskussionsforum, in dem sich einige Benutzer über das Problem beklagen. Allerdings habe die Website selbst auch schon einige Beschwerden über das Phänomen gehört.

iphone 7 plus lautsprecher

Die Betroffenen beschreiben, dass sie, wenn sie das iPhone 7 Plus für ein Gespräch ans Ohr halten, der Ton so klinge, als komme er von weiter weg – „fast, als komme er von der Rückseite des Geräts“. Oder als ob die Freisprech-Funktion des Handys eingeschaltet ist; allerdings sei dies eben nicht der Fall. Das Phänomen ist offenbar dann besonders stark, wenn die Lautstärke der Geräte höher eingestellt ist. Eine Apple-Support-Mitarbeiterin hat die Betroffenen bisher auf ein einfaches Support-Dokument für Audio-Probleme verwiesen.

Möglicherweise besteht ein Zusammenhang zum neuen Stereo-Lautsprecher-System des iPhone 7 (Plus), das den Hörer-Lautsprecher als zweiten lauten Lautsprecher beim Musikhören oder Videos-Gucken zum Einsatz kommen lässt. Wie weit das Problem verbreitet ist und ob die Ursache eher in der Soft- oder Hardware zu finden ist, ist schwer zu sagen.

iPhone 7 & iPhone 7 Plus im Unboxing.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung