Nun also doch Saphirglas? Apple reagiert auf die neuesten Mutmaßungen, der Hersteller würde keine reinen Saphirkristalle als Objektivabdeckung für die Kamera des iPhone 7 verwenden. Genügt die Erklärung den Zweiflern?

 

Apple iPhone 7

Facts 

Am Dienstag berichteten wir: In einem aktuellen Testvideo untersuchte YouTuber „JerryRigEverything“ erneut die Kratzanfälligkeit und die chemische Zusammensetzung des von Apple als Saphirkristall bezeichnenden Materials, der Objektivabdeckung des iPhone 7. Das Ergebnis: Schon ab einem Härtegrad 6 zeigten sich Kratzer und das Saphirglas enthielt noch weitere chemischen Verunreinigungen. Die Vermutung, die er daraus folgerte: Apple verwendet vielleicht gar keine puren Saphirkristalle, sondern nur eine Laminierungstechnik.

Apple reagiert mit erneutem Statement

Gegenüber der Webseite iMore dementiert Apple erneut diesen Verdacht: Unter korrekten Testbedingungen würde die Objektabdeckung die zu erwartende Robustheit und Reinheit von Saphir aufweisen. Im originalen Zitat: „Apple confirms the iPhone 7 camera lens is sapphire, and under proper testing conditions, achieves the hardness and purity results expected from sapphire.“

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
iPhone-Gadgets selbstgemacht: Diese praktischen Apple-Hacks sollte jeder kennen

Doch warum zeigen sich dann trotzdem schon beim weicheren Härtegrad 6 erste Kratzer auf der Objektivabdeckung? Laut iMore sind dies keine Kratzer, sondern kleine Mikrobrüche. Ursächlich hierfür ist das sehr dünne Saphirdeckglas im Gegensatz zum dickeren Saphirkristall einer Armbanduhr – wie im Video von JerryRigEverything zu sehen. Im Test müsse man eben eigentlich die richtige Kraft in Abhängigkeit zur jeweiligen Materialdicke anwenden.

Mittlerweile stellt auch „JerryRigEverything“ über Twitter klar, dass Apple nicht lügen würde und es sich doch um einen reinen Saphir handelt.

Quelle: iMore via iDownloadBlog

iPhone 7 im Test von GIGA APPLE:

iPhone 7 Review

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).