Nachdem bereits im März angebliche Bilder des im iPhone 7 eingesetzten Akkus im Internet die Runden machten, folgen nun neue Details zur Energieversorgung im kommenden iPhone.

 

Apple iPhone 7

Facts 

Gab es im März nur die Angabe, dass der neue Akku 7,04 Wh bieten soll – im iPhone 6s sind es 6,55 Wh – folgen nun weitere Angaben über die Kapazität. So soll laut einem Bericht auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo (via 9to5Mac) der neue Akku im iPhone 7 über 1.735 mAh verfügen, während das iPhone 7 Plus mit 2.810 mAh ausgestattet sein soll.

Zum Vergleich: Im iPhone 6s versorgt derzeit ein Akku mit 1.715 mAh das Gerät mit Strom, im Plus-Modell sind es 2.750 mAh.

Im Vergleich zu den ersten 4,7 beziehungsweise 5,5 Zoll großen iPhone-Modellen, dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus, sieht aber selbst der angeblich gewachsene Akku blass aus. Damals kamen noch Akkus mit 1.810 und 2.910 mAh zum Einsatz.

Sollte sich die Spannung des neuen Akkus im Vergleich zum iPhone 6s (3,82 Volt) nicht geändert haben, widersprechen die neuen Gerüchte den Zahlen, die noch im März berichtet wurden. Damals hieß es, dass der neue Akku 7,04 Wh bieten werde. Dies würde einer Kapazität von rund 1.843 mAh und nicht etwa 1.735 mAh bedeuten. Umgekehrt kommt ein Akku – wie im jüngsten Gerücht beschrieben – mit 3,82 Volt und 1.735 mAh auf rund 6,63 Wh.

Wie groß der Einfluß der gestiegenen Akku-Kapazität auf die Laufzeit des iPhone sein wird, ist nur schwer einzuschätzen, da Apple dem nächsten Smartphone-Modell sehr wahrscheinlich auch einen neuen A10-Chip gönnen wird. In der Regel versuchte Apple aber die Laufzeiten der vergangenen iPhone-Generationen auf einem Level zu halten, so dass auch beim iPhone 7 – trotz aller Kritik an immer dünner werdenden Geräten – keine großen Überraschungen zu erwarten sind.

Es kann also weiterhin nur gerätselt werden, welche Kapazität der Akku im iPhone 7 tatsächlich haben und wie lange das kommende Smartphone von Apple durchhalten wird.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
iPhone-Gadgets selbstgemacht: Diese praktischen Apple-Hacks sollte jeder kennen

iPhone 7 – Zusammenfassung der Gerüchte

iPhone 7: Zusammenfassung der Gerüchte im Video

Dem kommenden iPhone 7 soll angeblich der Kopfhöreranschluss fehlen, was für einen Raumgewinn im Inneren des iPhone sorgen könnte. Diesen so gewonnenen Platz könnte Apple mit einem größeren Akku oder möglicherweise einem zweiten Lautsprecher füllen.