iPhone 7 angeblich mit neuer Farboption „Deep Blue“

Florian Matthey

Wird sich in Sachen Design beim iPhone 7 doch mehr tun als nur kleinere Details? Einem neuen Gerücht zufolge soll es wenigstens eine neue Farbe geben: Blau statt Spacegrau.

Die japanische Website Macotakara will aus einer „zuverlässigen Zulieferer-Quelle“ erfahren haben, dass Apple die nächste iPhone-Generation nicht mehr in den Farben Silver, Gold, Roségold und Spacegrau anbieten wird. Stattdessen werde „Deep Blue“ das bisherige Spacegrau wahrscheinlich ersetzen. Den Informationen der Seite zufolge könnte die neue Farboption aber auch zu den bisherigen hinzutreten. Die Farbe wäre wohl dunkler als der blaue iPod touch, der auf dem obigen Bild zu sehen ist.

Aus anderen Quellen war zu neuen Farben bisher noch nichts zu hören. Macotakara hatte allerdings Anfang des Jahres auch berichtet, dass Apples neues 4-Zoll-iPhone – aus dem das iPhone SE wurde – auch mit der Farboption Pink erhältlich sein würde. Daraus wurde bekanntlich nichts, so dass auch das neue Gerücht wohl mit Vorsicht zu genießen ist.

WWDC 2016: Wir berichten live.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung