iPhone 7: Fotos sollen gewachsenen Akku zeigen

Holger Eilhard 3

Die Leaks angeblicher iPhone-7-Bauteile gehen weiter. In den letzten Stunden erreichten uns die Bilder eines Akkus, der im kommenden iPhone-Modell zu finden sein soll.

Die von der chinesischen Seite Digi.tech.qq.com (Google Übersetzung, via MacRumors) veröffentlichten Bilder sollen den Akku zeigen, der im iPhone 7 zu finden sein soll.

Im Vergleich zum iPhone 6s bietet das abgebildete Modell anscheinend eine leicht gestiegene Kapazität. Während die Spannung nicht angegeben wird und so eine konkrete Kapazität nicht verfügbar ist, verspricht der abgelichtete Akku 7,04 Wh. Im iPhone 6 waren es 7,01 Wh, im iPhone 6s schrumpfte der Akku auf nur noch 6,61 Wh. Die Spannung dürfte sich nicht geändert haben, weshalb von einer höheren Kapazität ausgegangen wird.

Gerüchten zufolge könnte der durch den Wegfall des 3,5-Millimeter-Anschlusses gewonnene Raum zur Erhöhung der Kapazität in den kommenden iPhone-7-Modellen genutzt werden.

Bereits vor einigen Tagen waren Zeichnungen und Bilder des angeblichen iPhone 7/7 Plus im Netz aufgetaucht. Dicht gefolgt von Bildern des Dual-Kamera-System, welches im iPhone 7 Plus oder Pro zum Einsatz kommen soll.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung