Aus dem iPhone 5se wird das iPhone SE. Das iPad Air 3 wird zum 9,7″ iPad Pro. An der Spitze der iPhone-Linie könnte einem aktuellen Gerücht zufolge ab dem iPhone 7 in Zukunft ein weiteres „Pro“-Modell zu finden sein.

 

Apple iPhone 7

Facts 

Schon vor einiger Zeit gab es Berichte, dass Apple das iPhone mit Dual-Kamera-System als eigene Modell-Reihe vorstellen könnte. Neben dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus könnte laut der chinesischen Website MyDrivers (Übersetzung, via MacRumors) nun in Zukunft auch ein iPhone 7 Pro auf den Tischen im Apple Store zu finden sein.

KGI-Analyst Ming-Chi Kuo hatte bereits Ende Januar gemutmaßt, dass Apple das Modell mit zwei Kameras auf der Rückseite als eigenständiges Modell verkaufen könnte. Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus sollen wie gehabt lediglich über ein rückseitiges Kamera-Modul verfügen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
iPhone-Gadgets selbstgemacht: Diese praktischen Apple-Hacks sollte jeder kennen

Wie gut die Quellen von MyDrivers sind, steht bislang noch in den Sternen. Die Seite hatte in den vergangenen Wochen bereits einige Gerüchte zum iPhone SE und iPhone 7 veröffentlicht, da aber keines der beiden iPhones bislang vorgestellt wurde, können diese Berichte weder widerlegt noch bestätigt werden.

Die Vorstellung des iPhone SE wird derzeit für den 21. März erwartet. Beim iPhone 7 müssen wir wohl noch bis zum Herbst warten.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).