iPhone 7: Neue Gehäuse-Materialien sollen Antenne unsichtbar machen

Holger Eilhard 6

In einem Bericht über Apples Zulieferer Catcher Technology aus Taiwan fanden sich neben Details über die Lieferungen im kommenden Jahr auch einige angebliche Hinweise auf die erwarteten neuen iPhone-Modelle.

iPhone 7: Neue Gehäuse-Materialien sollen Antenne unsichtbar machen

Wie DigiTimes in einer Zusammenfassung der chinesischen Commercial Times berichtet, soll Catcher Technology auch im kommenden Jahr wieder die Metall-Gehäuse für die Smartphones des Unternehmens aus Cupertino fertigen.

Catchers Gehäuse sollen demnach 30 bis 35 Prozent der Lieferungen des iPhone 7 ausmachen. Die neuen Gehäuse sollen laut dem Bericht nicht nur wasserdicht sein, sondern auch neue Gehäuse-Materialien verwenden, um die notwendigen Antennen verschwinden zu lassen.

Bereits im September gab es erste Gerüchte, die auf ein wasserdichtes iPhone 7 hingewiesen hatten. Möglicherweise könnte auch der vermutete Wegfall des klassischen Kopfhörer-Anschlusses dabei helfen, das nächste iPhone besser gegen einen Wasserschaden zu schützen.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top 10: Diese Smartphones müssen in Deutschland am häufigsten repariert werden.

iPhone 6c im 5s-Look, aber mit größerem Akku

Neben dem Bericht über das iPhone 7 gibt es des Weiteren neue Hinweise auf das iPhone 6c, welches laut einigen Quellen als iPhone 7c vorgestellt werden könnte.

Wie Gadgetz Arena in Berufung auf einen Artikel des chinesischen MyDrivers.com (Google Übersetzung) berichtet, soll das kleine iPhone-Modell zwar weitestgehend der iPhone-5s-Optik entsprechen, aber gleichzeitig eine größere Batterie hinter dem 4-Zoll-Display verbergen.

Statt 1.570 mAh beim iPhone 5s, soll das iPhone 6c mit einem Akku mit 1.642 mAh ausgestattet sein. Zu den weiteren technischen Details sollen ein Apple A9-SoC, 2 GB RAM, eine 8-Megapixel-Kamera sowie Touch ID gehören. Das Display soll, wie beim iPhone 6 und iPhone 6s, leicht gewölbt sein.

Die Produktion des iPhone 6c soll im Januar beginnen. Eine Vorstellung wird derzeit für das angeblich im März stattfindende Event erwartet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung