Wieder einmal ist ein Bild des angeblichen iPhone 7 im Internet aufgetaucht. Im aktuellen Fall handelt es sich wohl um das bislang klarste Foto des kommenden iPhone.

 

Apple iPhone 7

Facts 

Zu sehen ist auf dem erneut von NowhereElse.fr (Google Übersetzung) veröffentlichten Bild die angebliche Rückseite des iPhone 7.

Wie schon in früheren Bildern und technischen Zeichnungen zu erkennen war, unterscheidet sich die neue Rückseite – im Vergleich zum derzeit noch aktuellen iPhone 6s – primär durch das geänderte Kameraobjektiv und dessen Einbindung in das Gehäuse. Insgesamt wirkt das gesamte Modul etwas größer als beim aktuellen iPhone.

Des Weiteren wurden – wie ebenfalls bereits mehrfach berichtet – die Antennenlinien geändert, so dass diese nur noch am Gehäuserand zu erkennen sind.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
iPhone-Gadgets selbstgemacht: Diese praktischen Apple-Hacks sollte jeder kennen
Bild: NowhereElse.fr
Bild: NowhereElse.fr

Nicht zu erkennen ist allerdings die Unterseite des Gehäuses, so dass weiterhin unklar ist, ob der Anschluss für den Kopfhörer verschwindet und möglicherweise Platz für einen weiteren Lautsprecher macht oder ob die traditionelle Klinke weiterhin vorhanden sein wird.

Die Vorstellung des iPhone 7 wird aktuell für den kommenden September erwartet. Die Preise dürften sich an den aktuellen Modellen orientieren.

iPhone 7: Die Gerüchte im Überblick

iPhone 7: Zusammenfassung der Gerüchte im Video

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.