Eine Bohrmaschine, ein iPhone 7, ein Kopfhörerausgang. Das Internet ist zwiegespalten. Ein Video, das den Zuschauern weismachen möchte, dass man mit einem simplen Bohrer den Zugang zu einem versteckten Kopfhörerausgang im iPhone 7 erschließen kann, macht die Runde. 10 Millionen Mal wurde das Video bereits geklickt.

Nach dem Motto „Was nicht passt, wird passend gemacht.“,  zeigt das Video zunächst, wie ein Mann ein iPhone 7 fast liebevoll in eine Schraubzwinge legt, um dann ein 3,5 mm Loch in die linke untere Seite des Smartphones zu bohren. Nachdem das Loch gebohrt ist, wird ein Kopfhörer hinein gesteckt und Musik angemacht. Diese kommt natürlich weiterhin aus den Lautsprechern, nicht aus den Kopfhörern (wobei es bewundernswert ist, dass das Ding überhaupt noch funktioniert).

Urheber dieses Videos ist Vlogger Traras Maksimuk - vielen besser bekannt als TechRax -, der nach eigener Aussage darauf spezialisiert ist, zur Freude seiner Zuschauer Technologie zu zerstören. Ein Blick auf Videos wie „Was passiert, wenn du ein iPhone 7 in eine Mikrowelle tust“ oder „Kann das iPhone 7 ein fünf minütiges Bad in Flüssigstickstoff überleben?“, lässt darauf schließen, dass es dieser Mann nicht ernst meint. Alles in Allem sind es genau sieben Videos, in denen er das iPhone 7 zu Grund und Boden richtet.

Summa summarum ist das offensichtlich wohl dennoch nicht genug jeden davon zu überzeugen, dass es sich bei diesem Video um einen bloßen Prank handelt. In den Kommentaren lassen sich nicht nur zahlreiche Trolle erspähen, sondern auch einige wahre Horrorstories.

“WTF??? Fuck you! My screen turned black the moment I started drilling and now I can't even open it.“

“TECHRAX YOU PIECE OF SHIT I DID THIS AND THE SOUND DOESN NOT WORK AT ALL,“ said Artur.

Lukelaluke123 said: “ARE YOU KIDDING ME? I WAITD TILL MY DAD WAS SLEEP THEN I WENT TO THE GARAGE AND GOT HIS DIRLL AND DID THIS ND NOW MY IPHONE WONT NOT EVEN WORK!!!!! YOU ARE SUCH ASCUM BAG WHY WOULD YOU DO THIS IM GOING TO MAEK SURE YOURE UTUBE CHANNEL IS GETS SHUT DOWN.“

Das Video erhielt mehr als 142.000 Likes, aber auch circa 90.000 Dislikes. Es ist unklar, wie viele wirklich darauf rein gefallen sind und ein Loch in ihr mehr als 900 Euro teures iPhone 7 gebohrt haben. Klar jedoch ist: Bitte nicht nachmachen!

Quelle: The Guardian via The Next Web

iPhone 7 & iPhone 7 Plus im Unboxing

Sony Xperia Z5 Premium bei Amazon kaufen

Samsung Galaxy S6 edge+ mit Vertrag bei DeinHandy.de

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.