Neuer Apple-Werbespot „Romeo and Juliet“ bewirbt iPhone-7-Kamera

Florian Matthey

Apple bewirbt das iPhone gerne mit seiner Kamera. Auch vom iPhone 7 gibt es jetzt einen neuen Werbespot, der eben diese Komponente hervorhebt – eine neue „Aufgenommen mit iPhone 7“-Kampagne könnte folgen.

Apples neuer Werbespot „Romeo and Juliet“

Der neue Werbespot „Romeo and Juliet“ zeigt Kinder, die das Shakespeare-Drama nachspielen – und zwar auf dem ersten Blick in Form eines Films. Die nächste Szene zeigt dann allerdings, dass es sich um eine Aufführung auf der Bühne handelt, die ein Vater auf seinem iPhone 7 Plus festgehalten hat.

Zu sehen ist dabei auch, wie der Vater den optischen Zoom des größeren iPhone 7 verwendet. Dann kommt die Einblendung, dass „Filme auf dem iPhone 7 wie Filme aussehen“ – „praktisch magisch“.

Die Kamera ist eine der wichtigsten Neuerungen des iPhone 7. Im „kleineren“ Modell hat sie sich unter anderem durch die Integration eines optischen Bildstabilisators verbessert. Diesen gab es bislang nur in den „Plus“-Varianten. Das iPhone 7 Plus bietet wiederum eine Dual-Kamera mit Zoom- und Portrait-Tiefenunschärfe-Funktion.

Möglicherweise wird Apple im neuen Jahr also wieder eine „Aufgenommen mit iPhone“-Kampagne mit Kunden-Fotos auf Plakaten starten. Anfang dieses Jahres hatte Apple die Kampagne mit iPhone-6s-Fotos insoweit neu ausgerichtet, als dass das Unternehmen auch Portrait- statt Landschaftsaufnahmen verwendete. Mit dem iPhone 7 Plus würde es sich anbieten, den Fokus noch stärker darauf zu legen.

iPhone 7 bei DeinHandy.de bestellen *

iPhone 7 Plus bei DeinHandy.de bestellen *

iPhone 7 Plus im Kameravergleich mit iPhone 7 und 6s.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link