Top Mobilfunktarife für iPhone und Android-Smartphones

Sebastian Trepesch 10

Nach IFA und Apple Event ist ein guter Zeitpunkt für die Anschaffung eines neuen Smartphones. Doch unsere Mobilfunktarife sollten wir erst recht regelmäßig überprüfen, ob sie preislich noch im Rahmen des Vernünftigen liegen. Wir haben fünf aktuelle Angebote herausgesucht.

Top Mobilfunktarife für iPhone und Android-Smartphones

Für unterschiedliche Interessen haben wir jeweils einen sehr günstigen Tarif – beziehungsweise mit besonderen Features – herausgesucht. Der gerundete Vergleichspreis gilt für ein Nutzung von 24 Monaten ohne zusätzliche Telefonie und Daten. Der Bereitstellungspreis ist mit einberechnet. Alle Angaben ohne Gewähr – zumal sich manche Preise oder Datenvolumen durch Aktionen schnell ändern können.

Einige Anbieter erweitern nach Verbrauch der Inklusivdaten ggf. mit Vorwarnung, aber ohne zusätzliche Buchung, kostenpflichtig das Datenvolumen. Derartiges Verhalten führen wir als „Kostenfalle“ auf – denn zum Beispiel fallen bei winSIM dreimal 2 Euro für je 100 MB an, wenn das inkludierte Datenvolumen aufgebraucht ist. Bei Interesse an einem Tarif also die Konditionen auf der Anbieterwebseite genau durchlesen.

Der billige Mobilfunktarif ohne Mindestvertragslaufzeit

Mit 500 MB Datenvolumen bietet dieser Vertrag von discoTEL eine akzeptable Basis, ist aber nicht für Vielsurfer geeignet. Auch nicht für Vieltelefonierer, denn Telefonie kostet extra. Ansonsten lässt sich damit hervorragend sparen, und monatlich kündbar ist er auch. 5 Euro Startguthaben gibts obendrein – da sie nur die variablen Kosten beeinflussen, haben wir im Vergleichspreis nicht abgezogen.

discoTEL LTE Prepaid 6 Cent + Data 500

  • Datenvolumen: 500 MB
  • Netzgeschwindigkeit: 21,6 MBit/s
  • Telefon und SMS: 6 Cent/Minute, 6 Cent/SMS
  • Mindestvertragslaufzeit: 30 Tage
  • Monatlicher Preis: 4,95 Euro
  • Kostenfalle: ggf. Telefonie…
  • Vergleichspreis 24 Monate:

Hinweis: Auf der Anbieterseite „Data 500“ anklicken.

zum Anbieter *

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Hüllen und Cases für iPhone 8 (und Vorgänger): Diese Modelle werden euch begeistern.

Der günstige Mobilfunktarif für Extremsparer

Ebenfalls 500 MB Datenvolumen bietet der Freesmart 500 von freenetmobile. Er ist mit 3,95 Euro pro Monat noch günstiger als oben genanntes Tarifangebot von discoTEL, und bietet sogar noch Freiminuten. Allerdings ist die Geschwindigkeit langsamer und vor allem beträgt die Vertragslaufzeit 24 Monate. Wer sich nicht so lange binden will, bekommt den Tarif aber auch ohne Vertragslaufzeit, für 5,95 Euro – dann also etwas teurer als bei discoTEL, aber eben mit Freiminuten.

freenetmobile Freesmart 500

  • Datenvolumen: 500 MB
  • Netzgeschwindigkeit: 7,2 MBit/s
  • Telefon und SMS: 100 Frei-Minuten, 100 Frei-SMS, dann 8 Cent/Minute, 8 Cent/SMS
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • Monatlicher Preis: 3,95 Euro
  • Kostenfalle: ggf. Telefonie…
  • Vergleichspreis 24 Monate:

zum Anbieter *

Der gute Mobilfunktarif  für iPhone & Co

Mit dem aktuell verdoppelten Datenvolumen und dem reduzierten Grundpreis ist dieser winSIM-Tarif richtig gut – wenngleich nicht jeder ein Fan des O2-Netzes ist. Wer die Möglichkeit haben möchte, monatlich kündigen zu können, zahlt pro Monat 2 Euro mehr. 

winSIM LTE All 2 GB

  • Datenvolumen: 2 GB
  • Netzgeschwindigkeit: 50 MBit/s, O2-Netz
  • Telefonie und SMS: kostenlos
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • Monatlicher Preis: 6,99 Euro
  • Konstenfalle: 3x 2 Euro für Datenautomatik
  • Vergleichspreis 24 Monate:

zum Anbieter *

Der Smartphone-Tarif für EU-Reisende

Der O2-Tarif „All-in M“ kann preislich mit durchschnittlich 25 Euro pro Monat nicht den Mobilfunktarifen der Billig-Konkurrenz mithalten. Aber: Als Tarif des Monats gibt es sogar im EU-Ausland 1 Gigabyte Datennutzung. Abgehende und eingehende Anrufe sind im EU-Ausland ebenfalls kostenlos. Deshalb lohnt sich ein Blick in die Tarifbeschreibung. 

O2 Blue All-in M

  • Datenvolumen: 2 GB
  • Netzgeschwindigkeit 21,1 MBit/s, O2-Netz
  • Telefonie und SMS: kostenlos
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • Monatlicher Preis: 12x 19,99 Euro, 12x 29,99 Euro
  • Kostenfalle: 3x 3 Euro für Datenautomatik, nach 12 Monaten höherer Grundpreis
  • Vergleichspreis 24 Monate:

zum Anbieter *

Der Smartphone-Tarif für Extrem-Surfer

Die Telekom bietet ganz neu eine „Dayflat unlimited“ an – hiermit kann man einen Tag ganz ohne Limit (ohne Drosselung) surfen. Die Dayflat ist in den MagentaMobil-Tarifen nutzbar, kostet allerdings auch hier zusätzliche 4,95 Euro pro gewünschtem Tag. Im ersten Monat gibts die Dayflat gratis, alle 31 Tage. Wem die 3 Gigabyte pro Monat (ggf. plus Dayflat) nicht reichen, kann MagentaMobile L mit 6 Gigabyte oder MagentaMobile L Plus mit 10 Gigabyte wählen – was dann aber einen monatlichen Grundpreis von bis zu 67,45 Euro verursacht.

MagentaMobile M

  • Datenvolumen: 3 GB plus Dayflat
  • Netzgeschwindigkeit: bis zu 300 MBit/s, Telekom-Netz
  • Telefonie und SMS: kostenlos
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • Monatlicher Preis: 35,95 Euro
  • Kostenfalle: nach 24 Monaten höherer Grundpreis
  • Vergleichspreis 24 Monate:

zum Anbieter *

iPhone 7 im Hands-On.

* gesponsorter Link