iPhone: Kontakte löschen – so klappts schnell & einfach

Martin Maciej

Benutzt ihr euer iPhone regelmäßig, sammelt sich im Laufe der Zeit ein Haufen von Kontakten an. Um sich einen besseren Überblick in der Telefonbuch-App zu verschaffen, solltet ihr die Kontakte auf dem iPhone löschen, die ihr nicht mehr benötigt.

Das Löschen der Kontakte geht bei aktuellen iOS-Versionen wie iOS 10 schnell von der Hand, ganz gleich, ob ihr ein iPhone 7, iPhone SE oder iPhone 5 nutzt. Wir zeigen, wie das funktioniert und was ihr dabei beachten solltet.

Fünf interessante Features von iOS 10.

iPhone: Bestimmte Kontakte löschen

  1. Ruft die Kontakte-App auf oder steuert den Kontakte-Bereich über die Telefon-App an.
  2. Sucht nach dem Kontakt, den ihr nicht mehr benötigt. Dabei könnt ihr oben den Namen eintippen oder durch das Telefonbuch scrollen.
  3. Öffnet die Übersicht für den Eintrag.
  4. Tippt rechts oben auf „Bearbeiten“. Hier könnt ihr Informationen zum jeweiligen Eintrag bearbeiten. Daneben gibt es hier die Möglichkeit, diesen Kontakt vom iPhone zu löschen.
  5. Bestätigt mit dem Button „Kontakt löschen“. Ist das iPhone mit der iCloud verbunden, wird der Eintrag auch dort gelöscht. Die Änderung wirkt sich also auf alle Geräte aus, die mit der iCloud verknüpft sind. Zieht das iPhone die Daten hingegen aus einer anderen Quelle wie Facebook gibt es keine Möglichkeit zum Löschen. Hier müsst ihr die jeweilige Quelle für die Kontaktdaten ansteuern, um aufzuräumen.

iphone-kontakt-entfernen

Hier gibt es das iPhone 7 zum Bestpreis:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top 10: Diese Smartphones müssen in Deutschland am häufigsten repariert werden.

Mehrere oder alle Kontakte vom iPhone entfernen

Über den oben beschriebenen Weg ist es nicht möglich, mehrere Kontakte gleichzeitig vom iPhone zu löschen. Dies könnt ihr über iTunes erledigen. Ohne iTunes funktioniert das mit einer zusätzlichen, kostenlosen App wie Delete Contacts+.

Delete Contacts+
Preis: Kostenlos
  1. Ruft den Bereich „Alle Kontakte“ auf.
  2. Wählt die Personen aus, deren Telefonnummern und Kontaktdaten ihr nicht mehr benötigt. Es können mehrere Einträge gleichzeitig ausgewählt werden.
  3. Binnen weniger Sekunden könnt ihr so zahlreiche Kontakte vom iPhone entfernen.

Schöne Fotos schießt ihr mit einem Selfie-Stick:

Zusätzlich könnt ihr über die Anwendung doppelte Einträge oder Kontakte ohne Namen schnell und einfach vom iPhone löschen.

Wollt ihr einen Kahlschlag machen und alle Kontakte gleichzeitig vom iPhone löschen, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet die Einstellungen-App.
  2. Wählt hier den Eintrag „Mail, Kontakte, Kalender“.
  3. Im Abschnitt „Accounts“ könnt ihr einsehen, aus welcher Quelle die Kontakte auf dem iPhone synchronisiert werden. Wählt einen der entsprechenden Accounts aus. In der Regel nutzen iPhone-Besitzer die iCloud für die Kontakte-Verwaltung.
  4. Entfernt den Haken bei „Kontakte“. Nun werden die Telefonnummer und Adressen auf dem iPhone nicht mehr aus der iCloud gezogen.
  5. Wählt ihr zusätzlich „Vom iPhone löschen“, werden die bereits synchronisierten Kontaktdaten vom iPhone gelöscht.

Farbwahl beim iPhone 7 – eure Meinung?

Das neue iPhone 7 gibt es inzwischen zu bestaunen, doch welche (neue) Farbe ist euer Favorit? Mögt ihr es eher schlicht und farblos oder wollt ihr eine der besonderen Farbvarianten in der Hand halten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung