Zum Start des iPhone 7 und iPhone 7 Plus spendiert Apple sich und der Zielgruppe einen neuen Werbespot. Der Film verzichtet gänzlich auf einen Erzähler, dafür gibt’s eine „mystische“ Tonspur und verwirrende Bilder in schwarz/weiß – David Lynch lässt grüßen.

Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

 

Das Smartphone selbst ist nur in wenigen Einstellungen zu sehen. Hingegen werden bildliche Gleichnisse genutzt, um Funktionen wie die Dual-Kamera oder aber auch das wasserdichte Gehäuse zu zeigen. Der Spot schließt am Ende mit dem Datum des Verkaufsstarts und einem weißen Apple-Logo. Ein wenig erinnert der Aufbau an die surrealen Arbeiten des Altmeisters David Lynch, wenn am Ende dann auch weniger konsequent „verrückt“ und somit etwas besser verständlich.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
iPhone-Gadgets selbstgemacht: Diese praktischen Apple-Hacks sollte jeder kennen

Zur Erinnerung: Werbespot für die PS2 von David Lynch

iPhone 7 bei Apple, Providern und Händlern erwerben:

Provider und Apple:

Händler:

Zum Thema auf GIGA APPLE:

Quelle: Apple

Farbwahl beim iPhone 7 – eure Meinung?