Die Hinweise verdichten sich, dass Apple im Jahr 2017 drei verschiedene iPhones veröffentlichen wird – neben einem neuen High-End-„iPhone 8“ könnte es demnach auch zwei „iPhone 7s“ im Design des aktuellen Modells geben.

 

iPhone 7s

Facts 
iPhone 7s

Drei Modelle: iPhone 7s, iPhone 7s Plus und iPhone 8

Bereits im Oktober und November kamen Gerüchte auf, denen zufolge Apple seine iPhone-Produktpalette im Jahr 2017 weiter diversifizieren wird. Demnach werde es zwei „Mittelklasse“-Modelle namens iPhone 7s im Design des iPhone 7 und ein High-End-iPhone geben, das den Namen „iPhone 8“ bekommen könnte. Nur letzteres soll beispielsweise ein (randloses?) OLED-Display bekommen, möglicherweise im „Edge“-Design. Auch von einem Glas- statt Aluminium-Gehäuse und einer Unterstützung von kabellosem Aufladen ist immer wieder die Rede.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Anleitung: So bekommt ihr Fotos vom iPhone auf den PC

iPhone 8 mit Codenamen „Ferrari“

Ein Benutzer des chinesischen Microblogging-Dienstes Sina Weibo, der in der Vergangenheit schon Informationen zu zukünftigen Apple-Produkten „geleakt“ hat, verrät jetzt, dass Apples Zulieferer die Produktion von drei neuen iPhone-Modellen planen. Diese tragen intern den Code-Namen D20, D21 und D22. Die aktuellen Geräte iPhone 7 und iPhone 7 Plus hatten die internen Code-Namen D10 und D20. Apple bezeichne das Top-Modell, das ein 5,1- oder 5,2-Zoll-Display bekommen soll und somit kleiner wäre als das iPhone 7 Plus, allerdings nicht nur als „D22“, sondern auch als „Ferrari“.

Logic Board wird zweigeteilt

Der „Ferrari“ unter den iPhones soll auch ein komplett neues Design-Konzept der internen Komponenten bekommen: Erstmals werde Apple das Logic Board in zwei Hälften aufteilen. Auf der einen werde Apple Komponenten wie den neuen Chip Apple A11 und den Flash-Speicher installieren, die andere Hälfte soll mit den Drahtloskomponenten ausgestattet sein. Ein Kabel werde die beiden Logic-Board-Hälften miteinander verbinden. Möglicherweise wird Apple so Interferenzen minimieren können. Außerdem werde der SIM-Karten-Slot in dem „Ferrari“-iPhone nach unten wandern.

Quelle: via AppleInsider

iPhone 7 bei DeinHandy.de bestellen

iPhone 7 Plus bei DeinHandy.de bestellen

iPhone 7 Review

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).