4 Dinge, die nach dem iPhone 8 anders sein werden

Simon Stich

Video-Bild: test-note-8-viiii-final.mp4

999 Euro lautet die unverbindliche Preisempfehlung für das Samsung Galaxy Note 8. Ein heftiger Preis, der auch von GIGA-Lesern immer wieder kritisiert wurde. Das nächste iPhone wird aller Voraussicht nach nicht günstiger werden – wohl eher noch etwas teurer.

Apple gibt also wieder die Richtung vor: 1000 Euro sind anscheinend doch nicht zu viel für ein Smartphone. Andere Hersteller im Premium-Bereich werden nach dem 12. September weniger Scheu haben, ihre High-End-Produkte für ähnliche Preise anzubieten. Samsung macht den Anfang, Apple bringt es der Masse bei, andere ziehen nach.

Ob der Preisanstieg bei Premium-Geräten in diesem Jahr gerechtfertigt ist oder nicht, darf jeder für sich selbst entscheiden. Wenn das iPhone 8 für mehr als 1000 Euro auf den Markt kommt, wird ein Gewöhnungsprozess stattfinden und der anfängliche Aufschrei schnell wieder verschwinden. Ein solcher Preis wird mit dem iPhone 8 wohl schnell zur Normalität werden.

Auf den nächsten Seiten: Durchbruch für die erweiterte Realität.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung