Apple-Patent beschreibt „Avatar“-System

Florian Matthey 1

Werden wir bald „Avatare“ für unseren Apple-Account erstellen können? Ein neues Apple-Patent beschreibt zumindest eine App, mit der sich virtuelle Alter Ego erstellen lassen. Das könnte Teil der Augmented-Reality-Strategie von Apple sein.

Apple-Patent beschreibt „Avatar“-System

Patent beschreibt Mii-ähnliche Apple-Avatare

Patently Apple hat ein neues Patent entdeckt, in dem Apple ein „Avatar“-System beschreibt, das an Nintendos „Mii“-System erinnert. Benutzer könnten mit einer iOS-App eine virtuelle Comic-Version ihrer selbst erstellen, um diese dann in diversen Apple-Diensten einzusetzen.

Beispielsweise wäre es möglich, dass Freunde, die eine iMessage erhalten haben, den „Avatar“ des Absenders auf ihrem iPhone-Bildschirm sehen, während er ungeduldig auf eine Antwort wartet. Entwickler könnten den Avatar über eine Programmierschnittstelle in ihre Apps einbinden. Denkbar wäre auch, dass die Comic-Version des Benutzers dessen Gesicht in einem FaceTime-Videochat ersetzt.

iPhone 7 Review.

iPhone 7 bei Saturn bestellen *

Zusammenhang mit Augmented Reality und iPhone-8-Frontkamera?

Möglicherweise handelt es sich aber nicht nur um eine Idee für eine Spielerei, sondern um einen Teil von Apples Augmented-Reality-Strategie: Bekanntlich soll das iPhone 8 über eine 3D-Frontkamera verfügen, mit der sich ein dreidimensionales Modell des Gesichts des Benutzers erstellen ließe. Die virtuelle Figur müsste dann keine Comic-Figur sein, sondern könnte auf dem tatsächlichen Antlitz des Benutzers basieren – das sich dann virtuell in reale Umgebungen einbinden ließe.

Apple macht keinen Hehl daraus, Interesse an Augmented-Reality-Technologien zu haben. Unklar ist allerdings, was das Unternehmen in diesem Bereich tatsächlich vor hat. In letzter Zeit machten wiederholt Gerüchte um eine AR-Brille von Apple die Runde. In diesem Zusammenhang könnten virtuelle Figuren, die Freunde repräsentieren, durchaus eine Rolle spielen.

Quelle: Patently Apple via Mac Rumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung