iPhone 8: Analysten erwarten neues USB-C-Netzteil im Lieferumfang

Holger Eilhard

Das Thema „USB-C statt Lightning im nächsten iPhone“ sorgte bereits vor einigen Wochen für aufsehen. Nun gibt es neue Details, welche die damaligen Analysten-Aussagen aufklären könnten.

Vor einigen Wochen sorgte die Wortwahl eines Analysten für Aufsehen, welche ein iPhone mit USB-C statt Lightning voraussagte. Schon damals wurde vermutet, dass nicht das iPhone 8 selbst, sondern das Netzteil mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet sein wird.

Diesen früheren Meldungen folgt nun ein aktueller Bericht des Barclays-Analysten Blayne Curtis. Seinen Nachforschungen zufolge, wird das iPhone 8 einen Chip von Cypress Semiconductor beinhalten, welcher ein Laden mit Hilfe von USB-C Power Delivery erlauben soll. Damit würde das nächste iPhone – wie bereits das iPad Pro in Kombination mit dem 29-Watt-Netzteil vom 12″ MacBook – ein schnelleres Laden mit Hilfe eines USB-C-Netzteils erlauben.

iPad Pro 10,5 von 2017 im Test.

Gleichzeitig sagt Curtis voraus, dass Apple ein neues 10-Watt-Netzteil mitliefern wird. Dieses soll einen einen USB-C-Port besitzen, während das iPhone wie gehabt via Lightning Kontakt mit der Peripherie aufnimmt.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Top 15: Diese Smartphones strahlen am stärksten

Apple könnte nun ein mitliefern. Alternativ könnte der iPhone-Hersteller aber auch ein klassisches Lightning-Kabel und einen USB-C auf USB-A-Adapter beilegen.

Die Vorstellung des iPhone 8 wird derzeit für den kommenden September erwartet. Zeitgleich soll aber auch ein neues iPhone 7s und 7s Plus erscheinen. Ob alle drei Geräte zeitgleich in den Apple Stores erhältlich sein werden, steht aufgrund von angeblichen Produktionsproblemen bei den Komponenten des iPhone 8 noch in den Sternen. Zuletzt soll die Displayproduktion der fürs iPhone neuartigen OLED-Panels bei Samsung Display für Probleme gesorgt haben, wodurch eine Auslieferung im September möglicherweise nur eingeschränkt möglich sein wird.

Quelle: MacRumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung