Kaum wurde das iPhone 7 vorgestellt, brodelt bereits die Gerüchteküche um die kommende Generation. Nachdem Apple im aktuellen Modell weiterhin auf ein LCD-Display setzt, soll mit dem iPhone 8 der Wechsel zur OLED-Technologie erfolgen.

In einem knappen Jahr wird Apple das iPhone 8 präsentieren — trotzdem kursieren schon jetzt diverse Spekulationen und Gerüchte um das Apple-Smartphone der kommenden Generation. Nicht allzu verwunderlich, schließlich wurden die großen Neuerungen und Designänderungen um ein Jahr verschoben. Darunter auch der erhoffte Wechsel von LCD- zu OLED-Panels.

Mit dem iPhone 8 soll es schließlich so weit sein. Dabei könnte Sharp große Teile der Produktion solcher OLED-Bildschirme übernehmen. Erst vor Kurzem gab das japanische Unternehmen bekannt, ungefähr 500 Millionen Euro (57.4 Milliarden Yen) in Produktionsstätten für OLED-Displays zu investieren. Apple soll dabei die Hände im Spiel gehabt und den Hersteller zu dieser Entscheidung ermutigt haben. Das grundsätzliche Ziel Apples sei ein größerer Wettbewerb zwischen den Zulieferern, um als Käufer nicht von einem einzelnen Unternehmen abhängig zu sein. Neben Sharp soll auch Samsung einen Teil der Displayproduktion übernehmen.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
9 Tipps: So schießt du mit dem Smartphone bessere Fotos im Schnee

Große Änderungen beim iPhone 8

Mit dem iPhone des kommenden Jahres werden jene Änderungen erwartet, die mit der aktuellen Generation ausgeblieben sind. Allen voran ein neues Design mit Glas an der Front und Rückseite sowie nahezu randlosem Display. Entsprechend der weitreichenden Neuerungen wird wohl auch das „s“ in der Namensgebung übersprungen.

Quelle: Bloomberg via PocketNow

Hinweis: Das Artikelbild zeigt das iPhone 7.

Das neue iPhone 7 bei o2 günstig mit Vertrag kaufen Das neue iPhone 7 vertragsfrei bei Saturn kaufen

iPhone 7 Review.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.