Derzeit wird erwartet, dass mindestens ein Modell der nächsten iPhone-Generation mit einem OLED-Display ausgestattet sein wird. Um dies zu realisieren, hat Apple nun bei Samsung die notwendigen Panels bestellt.

 

iPhone 8

Facts 
iPhone 8

Wie Nikkei von seinen Quellen erfahren hat, soll Apple 70 Millionen organische Display beim OLED-Spezialisten Samsung geordert haben. Diese Panels werden in einigen Monaten ihren Weg ins iPhone 8 finden. Das leicht gekrümmte Display soll eine Bildschirmdiagonale von 5,2 Zoll besitzen.

Während Apple 70 Millionen Einheiten bestellt haben soll, bereitet sich Samsung angeblich bereits darauf vor – sollte die Nachfrage größer sein als erwartet – bis zu 95 Millionen Exemplare bis Ende 2017 liefern zu können.

iPhone 7 bei DeinHandy.de bestelleniPhone 7 Plus bei DeinHandy.de bestellen

Soll das iPhone 8 mit einem OLED-Panel ausgestattet sein, werden die beiden anderen iPhone-Updates, das iPhone 7s und 7s Plus, in den bekannten Größen mit klassischer LCD-Technologie präsentiert werden. Gekrümmte Displays wird es beim 7s nicht geben.

iPhone 7 Review

Es wird des Weiteren erwartet, dass das nächste iPhone einen neuartigen 3D-Sensor in der Front besitzen wird, um eine Gesichtserkennung zu ermöglichen, welche hoffentlich nicht von einem Foto überlistet werden kann.

Quelle: Nikkei