Wieder einmal hat sich der KGI-Analyst Ming-Chi Kuo zur Zukunft des iPhone geäußert. Diesmal nennt er Details zur möglicherweise kabellosen Zukunft des iPhone 8.

 

iPhone 8

Facts 
iPhone 8

Kuo sagte laut MacRumors, dass Apple unter anderem zum Glasdesign zurückkehren werde, um damit das kabellose Laden zu erlauben – beziehungsweise zu erleichtern.

Dieses Feature, welches bei vielen Android-Geräten seit langem angeboten wird, besteht theoretisch auch bei den aktuell genutzten iPhone-Gehäusen. Das derzeitige Metalldesign würde die Performance beim Ladevorgang aber stärker einschränken als eine Hülle aus Glas.

Die für die entfesselte Stromversorgung notwendigen Ladegeräte sollen laut Kuo vermutlich ausschließlich von Pegatron hergestellt werden, da die Ressourcen von Hon Hai/Foxconn mit der Entwicklung und Fertigung der OLED-iPhones beschäftigt sind.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
9 Tipps: So schießt du mit dem Smartphone bessere Fotos im Schnee

Foxconn testet die notwendigen Bauteile

Nikkei hatte vor einigen Wochen berichtet, dass Foxconn bereits die notwendigen Bauteile testet.

Der KGI-Analyst ist sich aber nicht sicher ob alle iPhone-Modelle standardmäßig ab Werk mit den nötigen Ladegeräten ausgeliefert werden. Dazu kommt die offene Frage ob überhaupt alle Modelle das kabellose Laden unterstützen werden.

Quelle: MacRumors

iPhone 7 bei DeinHandy.de bestellen

iPhone 7 Plus bei DeinHandy.de bestellen
iPhone 7 Review

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.